20
Sa, Jul

Ausflug ins Reich der Sinne

Claudia Franck (l.) und Beate Rotert bieten einen besonderen Workshop an. Foto: Caritasvervand Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten. Beate Rotert und Claudia Franck freuen sich, ein neues Angebot des Caritasverbandes Emsdetten-Greven vorzustellen. Im Rahmen eines Workshops werden Interessierten verschiedene Sinnesangebote aus dem Konzept der Basalen Stimulation vorgestellt.

Durch Selbsterfahrungsübungen werden die unterschiedlichen Wahrnehmungsbereiche (Fühlen, Tasten, Riechen, Schmecken) bewusst gemacht, sowie Angebote vorgestellt und praktisch erfahren. Gerade für Menschen mit eingeschränkter Wahrnehmung sind diese Angebote eine Möglichkeit sich selbst positiv zu erfahren und sich mitzuteilen. „Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wie wir miteinander richtig gut kommunizieren können, ohne etwas sagen zu müssen“, so Claudia Franck. „und es ist für mich sehr bereichernd, mit zu erleben, wie ich mit diesen Angebote den anderen zufrieden und manchmal sogar glücklich machen kann“, ergänzt Beate Rotert.

Der Workshop findet am 29. Juni (Samstag) von 10 bis 14 Uhr im Caritasverband, Bachstraße 15, Emsdetten statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro und beinhaltet Getränke und einen kleinen Imbiss. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung sowie ein Handout.

Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Personen beschränkt. Interessierte können sich bis zum 25. Juni bei Beate Rotert anmelden oder nachfragen unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter 02571 / 800914 oder 02572 / 15751 sowie im Internet unter www.caritasverband-emsdetten-greven.de.


Anzeige