21
So, Jul

Lagerluft geschnuppert

Über das verlängerte Fronleichnamswochenende fuhren die Messdiener St. Pankratius in ihr Kurzlager nach Niederfeld im Sauerland. Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten. Am Fronleichnamswochenende machten sich die Messdiener St. Pankratius (MSPE) auf den Weg in ihr alljährliches Kurzlager.

Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren verbrachten vier Tage gemeinsam mit ihren Gruppenleitern in der Dorfhalle Niedersfeld im Sauerland. Alle Programmpunkte konnten zur Begeisterung aller Teilnehmer bei bestem Wetter stattfinden. So wurden Wanderspiele gespielt und am Samstag erkundeten die Gruppen das Dorf genauer. Bei der Lagerolympiade konnten die Kinder ebenfalls Spiele spielen und dabei Punkte sammeln. Abends wurde es jedes Mal dann noch einmal besonders spannend. Bei Show-Programmen wie „1, 2 oder 3“ oder „Schlag das Leitungsteam!“ wurde gerätselt, mitgefiebert und gefeiert. Zum gemütlichen Ausklang durfte auch das Lagerfeuer nicht fehlen. Nun sind die Messdiener wieder daheim angekommen. Sowohl die bereits erfahrenen Lagerteilnehmer, also auch Kinder, die zum ersten Mal Lagerluft schnuppern durften, waren sich einig: Die letzten 40 Tage bis zum Sommerlager können gar nicht schnell genug vergehen! Denn dann geht es für die Messdiener St. Pankratius vom 3. August bis zum 17. August in die Nähe von Bremen.

Alle Interessierten finden weitere Infos und die Anmeldung zum Sommerlager sowie weitere Aktionen der Messdiener auf www.m-s-p-e.com .


Anzeige