22
Do, Aug

Hospiz-Vorbereitungskurs „Endlich leben!“

Petra Krumböhmer (r.) und Anja Gloddek-Voß leiten den neuen Kurs. Foto: Caritasverband

Emsdetten

Emsdetten. Der Ambulante Hospizdienst Emmaus des Caritasverbandes Emsdetten-Greven e.V. bietet einen neuen Einführungskurs in die Sterbebegleitung an. Der Kurs wird von Petra Krumböhmer und Anja Gloddek-Voß geleitet; beide arbeiten als Koordinatorinnen im Hospizdienst.

Er wird im Caritasverband Greven stattfinden. Der Kurs will anregen, die Endlichkeit des Lebens zu bedenken und in das eigene Leben zu integrieren, um so Sterben und Tod als Teil des Lebens verstehen zu können.

Dieser Einführungskurs wendet sich an alle Menschen, die zum Sterben und Tod Austausch und Informationen suchen; er ist gleichzeitig für alle gedacht, die Sterbende als Ehrenamtliche begleiten wollen.

Zu Beginn geht es um das ausführliche Kennenlernen der Teilnehmer. Dazu gehört auch, dass sich die Teilnehmer mit den persönlichen Erfahrungen auseinandersetzen. Die Bewältigung von Abschied, Trennung, Sterben und Tod und der Umgang mit der eigenen Sterblichkeit wird thematisiert werden. Im weiteren Verlauf stehen Information und Austausch zu Sterbe- und Trauerphasen, Kommunikation, Spiritualität und pflegerische Aspekte in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender im Mittelpunkt.

Der Kurs ist vom 31. August bis zum 27. November geplant. Er beginnt mit einer Tagesveranstaltung am 31. August (Samstag) von 9 bis 15.30 Uhr und erstreckt sich über insgesamt 15 Treffen. Diese sind am Dienstagnachmittag beziehungsweise -abend und an einem zusätzlichen Freitagnachmittag und Samstag geplant.

Es fällt ein Kostenbeitrag von 70 Euro an; darin enthalten sind Getränke und Materialien. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Es besteht die Möglichkeit, sich ehrenamtlich im Ambulanten Caritas-Hospizdienst Emmaus zu engagieren. Dazu wird eine Hospizgruppe im Caritasverband angeboten mit monatlichen Treffen. In diesem Fall werden die Kosten von 70 Euro zurückerstattet. Interessierte können sich anmelden bei Petra Krumböhmer unter 02572/ 15722 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Anja Gloddek-Voß unter 02571 / 5856160 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für die Teilnahme am Einführungskurs sind eine frühzeitige Anmeldung und ein Vorgespräch nötig. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf Personen beschränkt.


Anzeige