22
Do, Aug

Illegale Entsorgung

1,5 Kubikmeter Müll landeten in Mesum in einem Graben. Foto: Polizei

Emsdetten

Mesum. Am 6. August (Dienstagvormittag) hat eine Polizeistreife in Mesum zwei Fälle von illegaler Müllentsorgung festgestellt.

An der Moorstraße, etwa 500 Meter nördlich der Schulte-Mesum-Straße, haben Unbekannte etwa 1,5 Kubikmeter Müll, überwiegend Kunststoff- und Pappverpackungen sowie Möbel, im Straßengraben entsorgt. An der Straße „Zur Albrocker Rampe“, etwa 100 Meter von der Bahnlinie entfernt, sind zudem im Grünstreifen neben der Straße sechs Altreifen abgelegt worden.

Der Müll wurde von Mitarbeitern der technischen Betriebe der Stadt Rheine beseitigt. Die Polizei hat Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Abfallgesetz gefertigt. Die Beamten suchen Zeugen, die nähere Angaben zu Herkunft des Mülls machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Rheine unter der Telefonnummer 05971 / 9384215 an.


Anzeige