15
So, Sep

Buntes Familienfest mit Hüpfburg und Ponyreiten

Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten

Am morgigen Sonntag (8. September) ist der Stadtpark Emsdetten wieder ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie: Beim großen Stadtparkfest von 11 bis 18 Uhr gibt es neben der Möglichkeit, viele Tiere zu sehen und auf den Spielplätzen zu toben, auch eine Hüpfburg, Ponyreiten, einen Hubsteiger und einiges mehr.

 

 

Mehrere Vereine haben außerdem ihr Kommen zugesagt, darunter der Hegering mit der rollenden Waldschule und die Emsdettener Umweltverbände. Zudem gibt es viele Informationen zur heimischen Tierwelt.

Stadtparkfest für die ganze Familie

Die Stadt Emsdetten lädt ein zum Stadtparkfest am Sonntag (8. September) von 11 bis 18 Uhr im Emsdettener Stadtpark an der Blumenstraße. Ein buntes Familienprogramm erwartet die großen und kleinen Gäste:

Neben Hüpfburg, Ponyreiten und Kutschfahrten gibt es an verschiedenen Ständen interessante Informationen über die Natur und die heimische Tierwelt. So sind auch der Imkerverein, der Hegering mit der Rollenden Waldschule und die Umweltverbände mit verschiedenen Aktionen mit dabei.

Georg Strickling, Mitarbeiter der Technischen Betriebe der Stadt Emsdetten, informiert zudem über das Nistverhalten heimischer Vogelarten. Bereits seit rund 25 Jahren betreut Strickling ehrenamtlich Brutplätze und Nistkästen der geschützten Vögel an öffentlichen und privaten Gebäuden.
Auch die Emsdettener Umweltverbände sind vor Ort und beraten die Besucher darüber, wie sie mit einfachen Mitteln Nistmöglichkeiten für heimische Wildvögel im eigenen Garten schaffen können. Denn einige Vogelarten benötigen keine Nistkästen, sondern bauen eigene Naturnester und ziehen ihren Nachwuchs in Sträuchern und Hecken auf. Auch zum Thema „Insektenhotels“ können Interessierte Tipps und Anregungen erhalten.

In diesem Jahr hat die Stadt Emsdetten im Stadtgebiet zahlreiche Wildblumenwiesen, Stadtwiesen und regionale Blumenwiesen angelegt. Fragen zum Nutzen, zum Hintergrund der Aktionen und zu den Unterschieden der einzelnen Flächen werden von Ralf Deupmann von den Technischen Betrieben der Stadt Emsdetten während des Parkfestes gerne beantwortet.

Schwindelfreie Gäste des Stadtparkfestes können mit dem Hubsteiger von oben einen Blick auf den Park werfen. Für eine kleine Stärkung zwischendurch ist das Café Heinrich geöffnet.

Die vielen Tiere des Parks können während des Stadtparkfestes auch gefüttert werden: Futter gibt es am Wildfutterautomaten am Wirtschaftsgebäude, beim Tierpfleger oder im Café Heinrich. Der Emsdettener Stadtpark wurde im Jahr 2015 von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und bedrohter Haustierrassen (GEH) zum „Arche-Park“ ausgezeichnet.

Auch der beliebte Barfußpfad wurde aufgefrischt und mit neuen Bodenbelägen bestückt. Entlang der bepflanzten Pergola und zahlreichen Tiergehegen bietet der Weg auf einem Teilstück auch die Möglichkeit, durch Wasser zu waten. Eine willkommene Abkühlung an heißen Tagen und intensive Eindrücke sind garantiert!

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Stadtparkfest mitzufeiern und sich die Neuerungen vor Ort anzuschauen. Der Eintritt ist frei.

Der Stadtpark ist immer, aber am morgigen Sonntag ganz besonders ein tolles Ausflugsziel. Foto: Stadt Emsdetten


Anzeige