15
Di, Okt

Wenn Baumstämme durch die Gegend fliegen...

Den Zuschauern wird wieder einiges geboten. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Emsdetten. Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Zuschauer: Die 9. Auflage der Highland Games der Dorfbauern findet am Samstag (21. September) ab 12 Uhr auf dem Hof Hans in Emsdetten, Ahlintel 52 statt.

Bei diesen besonderen Spielen starten wieder zahlreiche Mannschaften à fünf Personen, die sich in den verschiedenen Disziplinen als ganzes Team oder aber jedes Teammitglied einzeln, beweisen müssen. Durchgeführt werden Wettbewerbe wie zum Beispiel „Tossing the Caber“ (Baumstammwerfen) oder der „Timberwalk“ (Stämmeziehen), aber auch das beliebte Tauziehen und vieles mehr. Neben dem sportlichen Wettkampf steht vor allem der Spaß in der Gemeinschaft im Vordergrund. 

Der Spaß am Verkleiden rundet die Sache ab. Für alle Zuschauer beeindruckend, präsentieren sich die Mannschaften natürlich wieder in original schottischem Outfit. Die am besten gekleideten Teilnehmer werden anschließend prämiert.
Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Es werden Kaffee und Kuchen angeboten und als besonderes Highlight gibt es wieder ein großes „Schwein“ vom Grill. Dieses wird bereits am Abend vorher aufgespießt und die Nacht durch gegrillt.
Für die kleinen Gäste stehen eine Hüpfburg, ein Kettenkarussell und eine mobile Eistheke bereit. Auch beteiligt sich in diesem Jahr wieder der Hegering Emsdetten e.V. mit seiner „Rollenden Waldschule“.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den einen oder anderen echt schottischen Whisky zu probieren. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die „Ems Highlander“ und die Band „Travelling Left“ in bewährter Manier. Die Moderation der Spiele übernimmt auch in diesem Jahr Paul Schollmeier.

Nach Beendigung der „Wettkämpfe“ findet die große Siegerehrung statt und die Highland Games 2019 klingen aus. Bei einem frischen Glas irischem Bier wird dann sicherlich das zurückliegende Geschehen intensiv und humorvoll diskutiert.
Die Organisatoren freuen sich, wenn viele Zuschauer zu den Highland Games kommen, um die Mannschaften anzufeuern.

Zuvor findet am Freitag ein Whisky-Tasting für geladene Gäste statt. Für alle anderen, die sich in einer gemütlichen Runde bei einem guten „Irischen Bier“ auf die Spiele der Highland Games einstimmen und unterhalten möchten, besteht diese Möglichkeit im Bierzelt, wo man selbstverständlich die angebotenen Whiskys verköstigen kann.


Anzeige