21
Do, Nov

Gitarrenklänge aus aller Welt im Lichthof

Foto: Veranstalter

Emsdetten

Ein Konzert-Highlight der besonderen Art steht im Herbst in Stroetmanns Fabrik auf der Agenda: Die „International Guitar Night“ macht in diesem Jahr am 12. November (Dienstag) um 20 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik Station.

Wie schon in den letzten Jahren wird der Osnabrücker Gitarrist Peter Finger auch dieses Mal wieder eine illustre Schar an hochkarätigen Gitarristen präsentieren, darunter Quique Sinesi (Foto). Die stets im November stattfindende Tournee garantiert immer wieder ausverkaufte Konzertsäle und ein begeistertes Publikum. 

„International Guitar Night“

Meistergitarristen aus aller Welt in jährlich wechselnder Besetzung bereiten Musikliebhabern in ganz Deutschland regelmäßig unvergessliche Konzertabende.

In diesem Jahr sind dabei: Quique Sinesi (Argentinien), Evgeni Finkelstein (Russland), Nora Buschmann aus Berlin und der Osnabrücker Peter Finger. Sie alle bewegen sich meisterhaft auf der Gitarre und überzeugen mit Virtuosität und Spielfreude.

Der Argentinier Quique Sinesi hat sich ganz der Musik seines Heimatlandes verschrieben. Traditionelle Elemente des Tango Nuevo vereint er in seinem ausdrucksstarken Mikrokosmos mit klassischer und Weltmusik, Improvisation und Jazz. Der Argentinier ist ein herausragender Gitarrist, der kreative und handwerkliche Fähigkeiten perfekt zu verbinden weiß.

Karten für dieses musikalische Highlight am 12. November (Dienstag) um 20 Uhr im Lichthof von Stroetmanns Fabrik gibt es beim Verkehrsverein Emsdetten, bei der Steinfurt Touristik, beim Greven Marketing, beim Stadtmarketing Ibbenbüren, bei der Rheine.Tourismus.Veranstaltungen, im Atelier Buch & Kunst in Emsdetten sowie über www.proticket.de.


Anzeige