Westum ist seine Liebe

Michel I. Jürgens und Marie II. Heitjans sind das Westumer Saalprinzenpaar 2020. Foto: Laura Aupe

Emsdetten

Emsdetten. Michel Jürgens regiert mit seiner Prinzessin Marie Heitjans über Westums Karnevalisten . Als erste Gesellschaft haben die Westumer am Samstagabend noch vor der Karnevalsgesellschaft Emsdetten (KGE) ihr neues Prinzenpaar gekürt.

„Mir war immer klar, dass du irgendwann das Zepter in Westum schwingen wirst“, erklärte Stefan Lüke als Präsident des Westumer Karnevalscomitees bei der Prinzenkür am Samstagabend im Hause Jürgens. Als Sohn des Westumer Saalprinzenpaares 2004 und Stadtprinzenpaares 2009 habe Michel den Närrischen Bazillus quasi mit der Muttermilch aufgesogen.

Und auch sonst brennt der Prinz in spe für seine Schützengesellschaft: Seit 2006 ist er aktiv im Juniorenspielmannszug und spielt dort Trommel, Pauke und Becken. Er ist Gründungsmitglied der noch jungen Westumer Schützenjugend und war vor zwei Jahren deren erster König. Doch Westum ist dem jungen Prinzen, der noch vor Karneval seinen 24. Geburtstag feiern darf, nicht genug: Seit 2019 spielt Michel außerdem Posaune im Spielmannszug Sinningen, tanzt seit 2018 bei der Dettener Männertanzgarde und spielt seit dem 12. Lebensjahr Handball. Wenn der gelernte KfZ-Mechatroniker, der heute als Verkäufer für Automobile arbeitet dann noch etwas Luft im Terminkalender hat, fährt er gerne auf seinem Quad durch Westum.

Mit etwas weniger Pferdestärken ist seine 19-jährige Prinzessin unterwegs. Marie Heitjans lernte mit fünf Jahren voltigieren, mit 7 Jahren das Reiten und hat seit Sommer 2016 ein eigenes Pferd, mit dem sie im Turniersport aktiv als Springreiterin dabei ist. Kennengelernt hat sich das Prinzenpaar – wie sollte es anders sein – beim Karneval in Westum. Schon bald merkten die zwei, dass sie nicht nur den Karneval lieben. Daher könnte ihr Elferratslied, das auf die Melodie von „Ein Hoch auf die Liebe“ (Micky Brühl Band) gesungen wird, im Refrain kaum treffender lauten: „Westum, unsere Liebe. Blau und Weiß, ja ein Verein. Ein Hoch auf die Liebe, in Westum bist du nie allein!“ Allein ist das Prinzenpaar gewiss nicht.

Ihnen zur Seite stehen 22 junge Menschen als Elferrat, der sich aus Freunden, Familie, Spielmannszugsmitgliedern, Sinninger Aktiven und bisher völlig Westum-fremden Mitgliedern zusammensetzt. Leon Klähn als Elferratspräsident eifert ebenfalls der Prinzenproklamation am Samstagabend vor Karneval entgegen, wenn sein Vater als amtierender Saalprinz das Zepter an Michel Jürgens weiterreicht. Bis dahin stehen noch zahlreiche Termine für beide Prinzenpaare und Elferräte im Kalender. Als nächstes freuen sie sich auf den Besuch beim Münsterland-Biwak in Sinningen – für zwei Elferratsmitglieder und ein stückweit auch für Prinz Michel ein kleines Heimspiel.


Anzeige