Giftwood zu Gast in Wettringen

„Giftwood“ kommen ins Heimathaus. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Wettringen. Die nächste Band, die am 28. Februar das Heimathaus beehren wird, ist eine Nürnberger Songwriter Rock Band namens Giftwood, die dafür eigens aus dem Frankenland anreist. Giftwood, das ist eine Band, die ihre Songs selber schreibt.

Sie schreiben, singen und spielen Melodien und Texte, wie sie fallen und schälen Songs aus dem Holz des Giftwood Forest wie Archäologen Vasen ausgraben. Eine echte Band, wie sie im Buche steht. Eine Band, die richtige Songs spielt, ohne Brimborium, sondern auf den Punkt und wie sichs gehört, und bei der vor allem zweistimmig gesungen wird. Gitarren, Bass, Schlagzeug, Klavier, Akkordeon, Orgel, Mandoline und Mundharmonikas – mehr braucht der Mensch nicht zum Glücklichsein.

Was erzählen einem die Wälder des Giftwood Forest? Es sind vor allem Assoziationen und Erinnerungen der Hörer, die von den Liedern der beiden Singer-Songwriter Jörg Szameitat und Mike Kolb geweckt werden. Das kräftige Astwerk ihres Harmoniegesangs, das dichte Blätterdach ihrer Gitarren sagen mehr als die Texte allein. Wolfgang Völkls perlende Klavierläufe und Akkordeonteppiche durchziehen die folkig-rockenden Songs wie silbrige Bäche, im Unterholz groovt die präzise Rhythmussektion um Wolfgang März und Wutschgo. Das Sahnehäubchen ist der fein verwobene Simon & Garfunkel-Gesang von Kolb und Szameitat, der sich sauber gewaschen hat. Mal schleicht sich Funk in die Arrangements, mal eine jazzige Klavierlinie oder eine Reggae-Gitarre; das Akkordeon erinnert dann dazwischen immer wieder abwechselnd an alpine Wälder, die weite See oder die Sümpfe Louisianas.

Wer sich Giftwood schon einmal probeweise anhören möchte, der wird auf deren eigenen Youtube-Channel fündig und wird schnell vom Giftwood Virus angesteckt!

Karten für Giftwood gibt es ab sofort für 10 Euro (Abendkasse 12 Euro) an folgenden Vorverkaufsstellen: Füssner, Kirchstraße 6, Wettringen, Telefon 02557 / 98763; Verkehrsverein Wettringen, Werninghoker Straße 5, Telefon 02557 / 929676; Büro & Buch Hubert, Kirchplatz 7, Neuenkirchen, Telefon 05973 / 95939. Für alle Konzerte gibt es auch Karten online über www.eventim.de (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Auch für die nächsten Konzerte sind schon jetzt Karten in den Vorverkaufsstellen erhältlich. Am 20. März (Freitag) kommt der Singer/Songwriter John Winston Berta nach Wettringen und am 17. April die Irish Folk-Gruppe Tonefish.

Einlass in das Heimathaus Wettringen ist jeweils ab 19 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. Fragen oder Anregungen können an die Whatsapp-Nummer 0177 / 7121004 oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Weitere Infos gibt es auch auf Facebook unter HeimatHouse Concerts e. V. und auch auf Instagram unter heimathouseconcerts.


Anzeige