Brücke Feldmann

Seit Freitag vergangener Woche ist die „Brücke Feldmann“ wieder passierbar. Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten. Die „Brücke Feldmann“ ist seit Freitag (1. Juli) für den Geh- und Radverkehr wieder passierbar. Nachdem der Stadt Emsdetten unerwartete Verzögerungen in Folge von Materialproblemen bei der Herstellung des Geländers bekannt wurden, entschied sich diese kurzfristig, ein provisorisches Geländer anzubringen.

Passend zu den Sommerferien kann damit die wichtige Wegeverbindung wieder genutzt werden.

Das provisorische Geländer wird bis zur Montage des eigentlich vorgesehenen Geländers eingesetzt. Die Stadt Emsdetten geht derzeit von der abschließenden Fertigstellung des Ersatzneubaus der „Brücke Feldmann“ Ende Juli 2022 aus. Eine konkrete Aussage lässt sich hierzu allerdings nicht treffen.

Die alternativ genutzten Wegeverbindungen über die Straßen Am Hain, Albert-Haverkamp-Weg und Diemshoff sowie über Im Holtkamp, Nordwalder Straße und der Neubrückenstraße können bereits jetzt entfallen.

Die Stadt Emsdetten freut sich, diese wichtige Wegebeziehung wieder für den Verkehr öffnen zu können.


Anzeige