Ein schöner Ort zum Verweilen

Foto: Stadt Emsdettem

Emsdetten

Emsdetten. Das Wegkreuz und die Grünfläche im Kreuzungsbereich Borghorster Straße / Amtmann-Schipper-Straße wurden restauriert beziehungsweise neu gestaltet. Am 22. Juli (Freitag) wurde der Bereich, der mit einer Ruhebank die Bürger zum Verweilen einladen soll, offiziell eingeweiht.

Neben dem privat restaurierten Wegkreuz hat der städtische Baubetriebshof zirka 30 Quadratmetern Pflasterfläche entsiegelt, neue Fahrradbügel aufgestellt und einen großen Sandstein sowie Robinienstämme für ein Insektenhotel installiert. Ausreichend Nahrung finden die Insekten an den heimischen Wildstauden, die in die Grünanlage eingepflanzt wurden. „Ich freue mich, dass wir mit der Neugestaltung einen gelungenen neuen Lebensraum im Schatten des alten Wegkreuzes der Familie Lohaus schaffen konnten. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die an diesem Ergebnis mitgewirkt haben“, so der Bürgermeister Oliver Kellner.


Anzeige