Der Bürgerbusverein besucht den Landtag in Düsseldorf

Der Steinfurter Landtagsabgeordnete Norwich Rüße (Bündnis 90/Die Grünen) hatte im Rahmen des Landtagsbesuches auch ein einstündiges Gespräch mit dem Verkehrsminister des Landes NRW, Oliver Krischer (r.) möglich gemacht. Foto: Bürgerbusverein

Emsdetten

Als Dank für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit waren Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusvereins Emsdetten Saerbeck zu einer Tagesfahrt nach Düsseldorf eingeladen.

23 Personen starteten am 12. Juni Richtung Düsseldorf, um dort zunächst an einer sehr interessanten Führung durch den Landtag teilzunehmen. Das Highlight war im Anschluss ein Gespräch mit dem Verkehrsminister des Landes, Oliver Krischer. Dort konnten auch Themen, die den Betrieb des Bürgerbusses betreffen, direkt angesprochen werden. Dabei ging es z.B. um die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Beförderung von Rollstühlen, Probleme bei der Beschaffung von geeigneten E-Bussen aber auch um die finanzielle Ausstattung der Bürgerbusvereine.

Auch die dringend notwendige Verlagerung von Gütertransporten von der Straße auf die Schiene und die K 53n wurden noch kurz angesprochen.

Nach einer gemütlichen Kaffeerunde bildete der Besuch der Classic Remise in Düsseldorf den Abschluss. Dort sind in einem ehemaligen Lokschuppen hochwertige Young- und Oldtimer ausgestellt. Sehr schöne Fahrzeuge, aber nichts für den kleinen Geldbeutel.


Anzeige