21
Sa, Jul

Genau das Richtige am zweiten Weihnachtstag

Zu einem festlichen Weihnachtskonzert laden die Mäner vom MGV Concordia an Stephanus ein. Foto: privat

Greven

Greven. Am zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) um 18 Uhr präsentiert der MGV Concordia Greven unter der Leitung des Dirigenten Alexandros Thsilis ein festliches Weihnachtskonzert in der St. Martinuskirche.

Zum Programm gehören unter anderem folgende Titel „Hoch tut Euch auf“ von Chris­toph W. von Gluck, „Zauber der Heiligen Nacht“ von Robert Pappert, „Im Dorf da geht die Glocke schon“ eine Volksweise aus der Bretagne, „Trommellied“ nach einem Chorsatz von Wolfgang Lüderitz, „Weihnachtsfrieden“ und „Weihnachtsgruß“von Norbert Feibel, „Stille Nacht, Heilige Nacht“ von Franz Gruber und andere festliche Lieder.

Die Geschwister Lioba und Malte Hachmann aus Emsdetten – bekannt als Solisten aus den beiden letzten Weihnachtskonzerten – werden auch in diesem Jahr mit der Querflöte und am Klavier das Konzert mit drei Titeln bereichern. Bei Wettbewerben von „Jugend musiziert“ sind sie mehrfach mit ersten Preisen ausgezeichnet worden.

Karten für das Konzert sind ab sofort bei Greven Marketing, Alte Münsterstraße, bei Cramer & Löw in der Marktstraße, bei den Sängern des MGV Concordia und im Vereinslokal „Zum Goldenen Stern“ in der Marktstraße zum Preis von 6 Euro zu erwerben. An der Abendkasse sind ebenfalls Eintrittskarten zu erhalten. Der Reinerlös des Konzerts wird einem karitativen Zweck zur Verfügung gestellt. Einlass zum Konzert in der Kirche ist ab 17.30 Uhr.

Werbung