19
Mi, Sep

Kulturwerkstatt bietet viele Kurse

Foto: Veranstalter

Greven

Altenberge. Ab sofort liegt an den bekannten Stellen in Altenberge und in den Umlandgemeinden das neue Programm der Kulturwerkstatt Altenberge e.V. sowie der Jugendkreativwerkstatt in der Kulturwerkstatt Altenberge e.V. aus.

Neben Kursen, Workshops, Projekten und Atelierangeboten in den Bereichen Filzen, Bildhauerei, Mosaike, Cajon- und Didgeridoobau, Schmuckgestaltung, Aktzeichnen, Vergolden, Korbflechten, Schreibwerkstatt, Move Your Body und Malerei für Erwachsene, Kinder und Jugendliche gibt es Angebote, die Kreativität, Kommunikation und Kulinarisches verbinden: Eat & Art, Lukulturelles Frühstück Bowle und Finger Food.

Projekte wie „Blaue Elefanten: Global Player“, „Give & Take“, Hexenbesen oder „Kulturrucksack“ werden für Kinder und Jugendliche kostenfrei oder zu geringen Teilnahmegebühren in der Jugendkreativwerkstatt in der Kulturwerkstatt Altenberge e.V. angeboten.

Die Abendveranstaltungen sind vielfältig und bieten mehrere Leckerbissen: „Herrencreme“ – Kabarett aus Düsseldorf – startet am 23. Februar in die neue Saison, die Premiere des „Hildegard-Knef-Liederabend“ mit Markus von Hagen und Gabi Sutter, das Improtheater 005, und die Buchvorstellung und Diskussion von Dietrich Schulze-Marmeling über Nordirland, Fußball, Politik und Religion.

Am 25. Februar (Sonntag) wird das neue Programm beim Lukulturellen Frühstück in der Zeit von 11 bis 14 Uhr detailliert präsentiert. Nähere Informationen zu allen Angeboten finden Sie auch auf der Homepage der Kulturwerkstatt Altenberge e.V. www.kulturwerkstatt-altenberge.de.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar