19
Do, Jul

Fetzige Party, heißer Ball und viel Tradition

König Sven Dilly, Kaiser Norbert Katzer und Scheffer Josef Rolver laden herzlich zum diesjährigen St. Johannes-Schützenfest ein. Fotos: privat

Greven

Altenberge. Die St. Johannes Bruderschaft feiert am ers­ten Juli-Wochenende ihr Schützenfest im Festzelt am Appelhoff in Altenberge. Die Johannesschützen beginnen ihr Schützenfest am 28. Juni (Donnerstag) um 14 Uhr mit „Grünholen“, um das Zelt und den Festplatz zu schmücken.

Am 29. Juni (Freitag) laden die Schützen zur Sommersause ein. Erstmals wird das DJ-Team „Light vs. Sound“ mit Jens Fastermann und Marvin Kersting den Gästen einheizen und für ordentlich Stimmung sorgen. Einlass (ab 16 Jahren) ist ab 20 Uhr, bis 22.30 Uhr zahlt man für Cola, Fanta, Wasser und Bier nur 1 Euro.

Am 30. Juni (Samstag) heißt es um 13 Uhr Antreten aller Schützenbrüder auf dem Marktplatz. Von dort marschieren sie zur Kranzniederlegung und anschließend zum Königsschießen.
König Sven Dilly, Scheffer Josef Rolver und der gesamte Vorstand mit seinem ersten Vorsitzenden Josef Winter appellieren an die Mitglieder, sich zahlreich am Schießen zu beteiligen. Zur Abholung des neuen Königs und Scheffers treten alle Schützenbrüder um 17.45 Uhr am Festzelt an. Um 19 Uhr wird am Marktplatz proklamiert.

Weiter geht es am Samstag um 20 Uhr mit dem Königsball für Jung und Alt. Als Band wird „Checkpoint 2.0“ zum Tanz bitten. Am 1. Juli (Sonntag) treten der gesamte Hofstaat und alle Schützenbrüder um 9.30 Uhr zur Messe in der Kirche auf dem Marktplatz an. Anschließend beginnt der Frühschoppen im Festzelt am Appelhoff mit Musik und dem traditionellen Erbsensuppen-Essen. Hierzu ist die gesamte Bevölkerung von Altenberge herzlich eingeladen.
Am 2.Juli (Montag) geht es um 10 Uhr mit dem Treffen im Vereinslokal Stüer weiter.

Von dort ziehen die Schützen durch das Dorf zum Eiersammeln, die dann um 18.30 Uhr bei Stüer verzehrt werden.  Die Bevölkerung ist außerdem ausdrücklich zum Mitfeiern eingeladen, betont der Schützenverein in seiner Pressemitteilung.

Werbung