18
So, Aug

Kleine Knirpse unterwegs

Begeistert nahmen die Kleinen Knirpse mit Yvonne Asche (r.) und der Ehrenamtlichen Olga Kinas (l.) ihren neuen Krippenwagen in Besitz. Foto: PAREA GmbH

Greven

Greven. Mit kurzen Beinen kann ein Fußmarsch ganz schön lang werden. Damit die Tagesmütter von der Parea-U3-Betreuung „Kleine Knirpse“ auch mit mehreren Kindern im Alter von unter zwei Jahren die Stadt erkunden können, haben sie nun einen praktischen Krippenwagen erhalten.

Gesponsert wurde dieser vom Jugendamt, Sahle Wohnen-Geschäftsführer Friederich Sahle und Parea.

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun so mobil sind“, erklären die Koordinatorin der Kleinen Knirpse, Yvonne Asche, und die Tagesmutter Siham Soultana. „In dem Wagen mit verstellbaren Rückenlehnen können die Kleinsten unterwegs sogar ein Schläfchen halten.“


Anzeige