20
Mi, Feb

Bilderbücher im Englischunterricht

Ann-Christin Wälte stellt englische Bilderbücher vor. Foto: Rosi Bechtel

Greven

Greven. Die Reckenfelder Grundschullehrerin Ann-Christin Wälte zeigt am 7. Februar (Donnerstag) von 16 bis etwa 17.30 Uhr in der Stadtbibliothek Greven, wie man englische Bilderbücher im Unterricht einsetzen kann.

Wälte sammelt nicht nur englische Bilderbücher, sie setzt sie auch regelmäßig in ihrer Grundschule in Rheine im Unterricht ein. Wie man mit Bilderbüchern Kindern die englische Sprache näher bringen kann, zeigt sie am 7. Februar (Donnerstag) in der Stadtbib­liothek Greven. 

Eingeladen zur Fortbildung sind Grundschullehrer und andere Interessierte. Frau Wälte bringt viele Bücher zur Anschauung mit und auch die Stadtbibliothek hat viele englischsprachige Bilderbücher im Verleih. Themen der Fortbildung sind: Wie passen Bilderbücher in den Englischunterricht? Was sollte bei der Auswahl berücksichtigt werden? Wie kann man sie sinnvoll einbetten? Vor allem geht es um Praxisbeispiele und den gegenseitigen Austausch. Die Teilnahme ist kostenfrei; um Anmeldung bis Montag (4. Februar) in der Stadtbibliothek wird gebeten. Teilnahmebescheinigungen werden auch ausgestellt.


Anzeige