19
Fr, Apr

Nelson Mandela-Gesamtschule erleben

Viel Interessantes gibt es beim Tag der offenen Tür zu erleben. Foto: Veranstalter

Greven

Greven. Am Sonntag (3. Februar) lädt die Nelson Mandela-Gesamtschule Greven zum Tag der offenen Tür ein. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr sind alle interessierten Eltern mit ihren Kindern eingeladen, die Gesamtschule der Stadt Greven zu erleben.

Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule laden die Grundschüler zum Mitmachen ein und präsentieren zusammen mit ihren Lehrern vielfältige Unterrichtssituationen wie selbstgesteuertes Lernen im Lernbüro, innere Differenzierung, Fächer wie Naturwissenschaften, Spanisch, Niederländisch und Latein, Technik und Hauswirtschaft, Arbeitsgemeinschaften, Theaterarbeit, eine Orchesterprobe der Blasorchesterklasse und Angebote der offenen Mittagspause.

An eigenen Stationen wird auch über die Namensfindung Nelson Mandela, den Neubau der Mensa und Erneuerung des Schulhofes informiert. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, sich im Eltern Café in der Mensa und an Informationsständen mit den Eltern der Gesamtschüler, die im Förderverein und in der Schulpflegschaft aktiv sind, auszutauschen. Da ein Großteil der Schülerinnen und Schüler, das gesamte Kollegium und viele Eltern diese Veranstaltung mitgestalten, wird es für jede Frage Ansprechpartner und Antworten geben. Die Nelson Mandela-Gesamtschule freut sich darauf, die vielen Bausteine des Schullebens und die besonderen Schulaktivitäten präsentieren zu können.

Um 14 Uhr beginnt für alle Interessierten der Tag der offenen Tür mit der Begrüßung in der Rönnesporthalle.


Anzeige