22
Mi, Mai

Vortrag zum Klimawandel

Volker Rotthauwe. Foto: Veranstalter

Greven

Greven. Im Rahmen der Reihe „Christuskirche Sonntag 18 Uhr“ findet am kommenden Sonntag (12. Mai) eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit Volker Rotthauwe in der Christuskirche statt.

Rotthauwe, früher Leiter der Jugendbildungsstätte Nordwalde, ist Umweltpfarrer der evangelischen Landeskirche von Westfalen. Rotthauwe wird zum Verhältnis von Wissen, Wollen und Handeln angesichts des Klimawandels referieren. Der Umweltpfarrer nimmt damit ein Thema aufs Korn, das seit Jahrzehnten im Gespräch und dennoch aktuell ist.

Das zeigt nicht zuletzt die „Friday 4 Future“-Bewegung. Die Folgen des Klimawandels sind weitgehend erforscht, meint Rotthauwe. Wir wissen, dass jeder Einzelne seinen Konsum- und Lebensstil ändern muss. Rotthauwe sagt: „Aber wir tun nicht oder zu selten, was wir wissen und vielleicht auch wollen. Woran liegt das und wie kann man das ändern?“. Die Veranstaltung beginnt am 12. Mai um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um einen Beitrag zur Finanzierung der Veranstaltungsreihe wird am Ausgang gebeten.


Anzeige