22
Mi, Mai

„Tank mit Frank“ und 50 Jahre Woodstock

Thundermother aus Schweden werden sogar für Wacken gebucht. Foto: Owe Lingvall

Greven

Greven. Musikbegeisterte können sich auf zwei Tage feinster Mucke und Unterhaltung unter freiem Himmel am 9. und 10. August (Freitag und Samstag) ab 14 Uhr in Greven am Max Klemens-Kanal 9 freuen. Die Headliner des Mega-Rockfes­tivals stehen fest.

Mit dem diesjährigen Mega-Line Up werden die Ohren der Festival-Fans jetzt schon zum Klingeln gebracht! Mit den Headlinern „Kissin Dynamite & Fiddler‘s Green“, weiteren Highlights wie „Almanac“, „Thundermother & Brenner“ und vielen weiteren genialen Künstlern wird das Event dem Prädikat „Premium“ mehr als gerecht.

Neben der tollen Musik und einem idyllischen, weitläufigen Gelände erwartet die Besucher ein professionelles Event mit leckerem Catering. Genügend Park- und Zeltplätze stehen auch bereit.
Seit 2014 zieht das sympathische Festival Menschen von nah und fern an – zum einen wegen der namhaften Bands und zum anderen wegen der angenehm familiären Atmosphäre. Mehr Infos dazu gibt es online unter www.tank-mit-frank.de.

50 Jahre Woodstock

Das legendärste Musik-Festival aller Zeiten – Woodstock – jährt sich im August 2019 zum 50. Mal. Grund genug, dieses kulturell sehr bedeutsame und als Ur-Festival des Rock‘n‘Rolls geltende Ereignis zu würdigen. Und dies wird open air in Greven durch absolute Klassemusiker in einem Songbogen über die drei Woodstocktage von 1969 zelebriert. Die Woodstock-Zeitzeugen Leo Lyons von „Ten Years After“ und Miller Anderson von der „Keef Hartley Band“ werden mit ihren Bands „Hundred Seventy Split“ und der „Miller Anderson Band“ ihre orginalen Playlists präsentieren.

Des Weiteren wird Randy Hansen mit seiner Band dafür sorgen, dass man noch nicht einmal die Augen schließen muss, um Jimi Hendrix zu erleben. Die „Martin Engelien-Go Music-Woodstockband“ präsentiert mit zwölf Musikern, die sich dem „Spirit Of 69“ verbunden fühlen, auf wunderbare Art und Weise eine Vielzahl der in Woodstock aufgetretenen Künstler. Neben seiner Bassbegleitung moderiert Martin Engelien durch das chronologisch aufgebaute Woodstock-Happening.
Tickets gibt es regulär ab 29 Euro unter www.eventim-light.com.


Anzeige