19
So, Mai

Kalust Günbilek kümmert sich um 5.049 Straßenlaternen. Foto: privat

Wenn Kalust Günbilek in den Hubsteiger klettert und seinen Arbeitsplatz in einigen Metern Höhe ansteuert, bedeutet das: Hier geht Greven abends wieder ein Licht auf.

Weiterlesen ...

Rund um die Reckenfelder Freilichtbühne hat sich eine Jugendgruppe gefunden. Am Samstag spielen die Nachwuchsdarsteller ihr erstes eigenes Stück. Foto: privat

An der Reckenfelder Freilichtbühne ist die Jugend stark vertreten. Einige haben sich in einer Jugendgruppe zusammengefunden, die jetzt kurz vor Saisonbeginn ein eigenes Theaterstück präsentiert.

Weiterlesen ...

Die Reckenfelder lassen sich für ihr Maibaumfest am kommenden Wochenende so einiges einfallen. Gute Laune und Partystimmung laden alle Gäste aus nah und fern auf den Dorfplatz ein. Foto: privat

Als 2008 der Maibaum zum ersten Mal gerichtet wurde, waren viele Reckenfelder und interessierte Gäste vor Ort.

Weiterlesen ...

Mit dem Bürger-Wettbewerb „Treibgut-Ems-Geschichten“ sucht die Stadt Greven vom 15. April bis zum 15. Mai Geschichten über die Ems: Anekdoten, Kurioses und Wissenswertes, besondere Erinnerungen oder Erlebnisse. Die besten Geschichten werden später die neuen Sitz- und Gestaltungselemente in der Innenstadt zieren.

Weiterlesen ...

Die Kitas der katholischen Kirchengemeinde St. Martinus befinden sich in der Zertifizierungsphase zum Familienzentrum. Viele Ideen an niedrigschwelligen Angeboten sind zusammengetragen und erste Kooperationsverträge geschlossen worden. Das neue Familienzentrum im Verbund möchte möglichst viele Interessenten ansprechen.

Weiterlesen ...

Zum 50. Geburtstag des „Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler präsentiert die Kulturinitiative das kultige Stück in der Kulturschmiede der GBS. Am Sonntag (19. April) sind um 16 Uhr alle Kinder ab fünf Jahren mit ihren Familien eingeladen.

Weiterlesen ...

Anzeige