Foto: privat

Nordwalde. Bereits im vergangenen Jahr begann der Hegering Nordwalde in Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Einrichtungen und helfenden Händen, einen Naturlehrpfad für jedermann auf die Beine zu stellen. Vergangene Woche konnte das ehrgeizige Projekt im Herzen von Nordwalde nun offiziell eröffnet werden.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Zur nächsten Trauerfeier für „Sternenkinder“ am Mittwoch (8. Mai) um 11.30 Uhr auf dem Friedhof Saerbecker Straße sind neben den betroffenen Familien auch Bürgerinnen und Bürger eingeladen, deren Kinder schon vor Jahren verstorben und bis heute unvergessen sind. Auch alle, die einfach nur Anteil nehmen möchten, sind herzlich willkommen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Auch dieses Jahr fuhren wieder einige Run4Fun Läufer in die Niederlande, um an einem der Wettkämpfe im parallelen Rahmenprogramm des ältes­ten Marathons der Niederlande teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Reckenfeld. Der Informationsstand des VdK-Ortsverbandes auf dem Reckenfelder Maibaumfest stellte sich diesmal insbesondere als Anlaufstelle für hilfesuchende Menschen für den Bereich der Altenpflege, Rentenprobleme, Sozialversicherungsrecht und Behindertenrecht dar.

Weiterlesen ...

Foto: Bechtel

Greven-Reckenfeld. „Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus...“ So heißt es in einem alten Volkslied. Ausgeschlagen haben die Bäume in diesem Jahr schon Ende März und so präsentieren sich diese rund um den Marktplatz in Reckenfelds guter Stube, passend zum Maibaumfest am Samstag (27. April) in frischem Grün.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Greven

Greven. Wenn der Discobus durch Greven rollt, dann sind gefühlt alle jungen Grevener zwischen 12 und 15 Jahren auf den Beinen. Das Projekt „Nachtschicht“ mit jeweils mehreren hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmern ist das seit Jahren bekannteste „Highlight“ des Jugendkulturrucksack NRW in Greven.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Jonathan Töws, Simon Albertmann, Tim Schollmeier und Sean Taylor sind die Namen der vier Achtklässler der Nelson-Mandela-Gesamtschule, die erfolgreich im Schach unterwegs sind. Sie traten als Viererteam bei den Schulschachmeisterschaften des Münsterlandes in Heiden an.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Altenberge. Die Schützenfestsaison in Altenberge wird am kommenden Samstag (27. April) von den Altenberger Frauenschützen eröffnet. Die Frauenschützen ermitteln zum 20. Mal ihre Königin. Um 13.30 Uhr lässt Hauptmann Isabell Wiesker die Kompanie am Schützenplatz antreten.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Greven. Wenn man an einem Maiabend durch die Emsauen in die Bockholter Berge wandert, kann man viele spannende Beobachtungen machen. Der Kuckuck ruft, die Waldschnepfen balzen und die Nachtigallen singen bis tief in die Nacht.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtbibliothek Greven

Greven. Am Samstag nach Ostern (27. April) von 10 bis 13 Uhr findet das zweite Finale der Grevener Stadtmeisterschaften in der Stadtbibliothek statt. Interessierte können sich noch bis Freitag (26. April) anmelden.

Weiterlesen ...

Foto: Friedrichs

Greven. Seit 2017 gelten in Greven neue Regelungen zum Abbrennen von Osterfeuern. Wichtigste Änderung ist, dass nur noch größere Vereine, Organisationen oder Kirchengemeinden den Brauch mit dem Feuer als öffentlich zugängliche Veranstaltungen durchführen dürfen – private Feuer im kleineren Kreis sind dagegen verboten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Der Stammtisch „Die fünf Stöcker“ legte vor 50 Jahren einen wichtigen Grundstein in der Grevener Vereinsgeschichte: Am 9. April 1969 gründeten die Mitglieder den „Fanfarenzug Husaren Blau-Weiß Greven“. Das besondere Jubiläum feiert der Verein am 4. Mai (Samstag) mit einem Festtag am Ballenlager, zu dem die aktiven wie ehemaligen Mitglieder, die vielen Freunde des Vereins und natürlich auch die Grevener Bürger eingeladen sind.

Weiterlesen ...

Foto: TricastBüchele

Greven. Was ist eigentlich „Kulturelle Bildung“? Was macht sie so wertvoll und welche Rahmenbedingungen braucht sie? Beim Fachtag „Kulturelle Bildung im Münsterland“ am 8. Mai (Mittwoch) in Greven gibt es Antworten in Vorträgen, Workshops und Gesprächen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Greven. In der „Abendvisite“ am Dienstag (23. April) um 19 Uhr befassen sich der Leitende Oberarzt Dr. med. Georg Lassay (Facharzt für Phlebologie) und Oberärztin Dr. med. Siri Petersen aus der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Maria Josef-Hospital (siehe Foto) mit dem Thema „Krampf­adern“ (Varizen).

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige