Foto: privat

Greven. Der Stammtisch „Die fünf Stöcker“ legte vor 50 Jahren einen wichtigen Grundstein in der Grevener Vereinsgeschichte: Am 9. April 1969 gründeten die Mitglieder den „Fanfarenzug Husaren Blau-Weiß Greven“. Das besondere Jubiläum feiert der Verein am 4. Mai (Samstag) mit einem Festtag am Ballenlager, zu dem die aktiven wie ehemaligen Mitglieder, die vielen Freunde des Vereins und natürlich auch die Grevener Bürger eingeladen sind.

Weiterlesen ...

Foto: TricastBüchele

Greven. Was ist eigentlich „Kulturelle Bildung“? Was macht sie so wertvoll und welche Rahmenbedingungen braucht sie? Beim Fachtag „Kulturelle Bildung im Münsterland“ am 8. Mai (Mittwoch) in Greven gibt es Antworten in Vorträgen, Workshops und Gesprächen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Greven. In der „Abendvisite“ am Dienstag (23. April) um 19 Uhr befassen sich der Leitende Oberarzt Dr. med. Georg Lassay (Facharzt für Phlebologie) und Oberärztin Dr. med. Siri Petersen aus der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Maria Josef-Hospital (siehe Foto) mit dem Thema „Krampf­adern“ (Varizen).

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven / Dortmund. In Dortmund fand kürzlich die Jahrestagung der „Lagfa“ (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in NRW) unter dem Motto „Freiwilligenagenturen zwischen Anspruch und Wirklichkeit“ statt. Der PlusPunkt Greven e.V. ist seit zwei Jahren Mitglied in der Lagfa.

Weiterlesen ...

Foto: Abenteuerkiste

Greven. Was bewegt Jugendliche in Greven? Und wie können sie etwas gemeinsam bewegen? Um diese Fragen dreht sich eine Ini­tiative der Abenteuerkiste, mit der jugendpolitisches Engagement in den Mittelpunkt gerückt wird.

Weiterlesen ...

Foto: EFI-Magazin

Greven. Die vierte Ausgabe des „!EFI-Magazins 53plus! ist pünktlich Anfang April erschienen und liegt für alle zum Mitnehmen bereit, unter anderem in der Stadtbibliothek, im Rathaus, im Heimatverein, im Verkehrsverein und in ausgewählten Apotheken.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Greven. „80 Prozent aller Tumore in der Brust werden von den betroffenen Frauen selbst entdeckt“, weiß Dr. med. Akbar Ferdosi, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Leiter des Brustzentrums im Maria-Josef-Hospital.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Nordwalde. Vor Kurzem richtete der Hundesportverein Nordwalde sein zweites „Rally Obedience“-Turnier aus. Bei bestem Turnierwetter gingen 55 Mensch-Hund-Teams aller Leistungsklassen an den Start. 

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt/Greven. Großer Jubel in der Kindertageseinrichtung St. Marien in Greven-Gimbte. Die Kinder und Erzieherinnen freuen sich über 1.000 Euro. Das Geld haben sie als Erstplatzierte beim Wettbewerb „Kleine Helden für den Klimaschutz“ des Kreises Steinfurt gewonnen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Greven. Am Montag (15. April) findet das letzte Treffen des offenen Literaturkreises vor der Sommerpause statt. Der offene Literaturkreis der VHS und der Stadtbibliothek lädt alle Lesebegeisterten zum letzten Treffen vor einer langen Sommerpause ein.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. In den vergangenen Wochen wurde im Kesselhaus gegrübelt, geplant, gebastelt, gespielt und noch vieles mehr. Wenige Tage vor Beginn der Osterferien ist das Ferienkisten-Team startklar. Es freut sich auf über 100 Kinder, die mit ihm die Osterferien auf dem Kinderbauernhof Wigger verbringen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Noch sind keine Bagger angerollt an der Nordwalder Straße in Greven. Aber der Entschluss steht: Hier soll barrierefreier Wohnraum für zwölf Menschen mit Behinderung entstehen. „Bezahlbarer Wohnraum ist knapp“, stellt Marita Dirks-Kortemeyer von der Lebenshilfe fest, „wir sind froh, dass Inves­toren für dieses Bauvorhaben gefunden wurden.“

Weiterlesen ...

Foto: privat

Grevener. 2019 ist für den Grevener Musikzug Husaren Blau-Weiß Greven e.V. ein ganz besonderes Jahr: Nach einer guten Karnevalssession mit Auftritten in Greven, Saerbeck, Warendorf und Damme feiert der Verein am 4. Mai seinen 50. Geburtstag.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. An der Gesamtschule wird im 6. Jahrgang regelmäßig ein Förder-Forderprojekt, kurz: FFP, für besonders leistungsstarke Schüler durchgeführt. Erstmals hat das Projekt dieses Jahr unter der Leitung von Johanna Georg einen Schwerpunkt im Bereich Kunst des 20. Jahrhunderts.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Greven

Greven. Insgesamt 25 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 16 haben am Donnerstag den Girls-and-Boys-Day bei den Stadtwerken und bei der Stadt Greven erlebt. Von Feuerwehr bis Wasserwerk, von IT bis Straßenbau ging’s quer durch viele Berufsfelder, in denen Stadt und Stadtwerke ausbilden.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige