23
Di, Okt

Dampf trifft Diesel am Pfingstmontag

Die preußische Dampflok 78 468 fährt Pfingsmontag ab in Mettingen mit dem Ziel Osnabrücker Maiwoche. Foto: Veranstalter

Ibbenbüren

Mettingen/Recke/Lengerich. „Dampf trifft Diesel“ heißt es wieder am kommenden Pfingstmontag (21. Mai): Die Oldtimer-Schlepper-Fahrer aus dem Tecklenburger Land und dem Osnabrücker Umland können schon mal bei ihren Dieselrössern Öl, Wasser und Luft prüfen.

Bei der beteiligten Eisenbahntradition e.V. aus Lengerich sieht es für das Dampfross mit der Lok-Nr. 78 468 ähnlich aus – nur eben alles etwas größer. Die Stammlok vom Hersteller Henschel & Sohn aus Kassel vom Baujahr 1923 bringt ein Dienstgewicht 105 Tonnen auf die Waage, leistet 1.140 PS und geht mit 4,5 Tonnen Kohle und 12 Kubikmetern Wasser auf die Strecke. 

Die mittlerweile zum Kulttreffen gewordene Veranstaltung findet in diesem Jahr in Mettingen statt. Aus eisenbahntechnischen Gründen musste der Haltepunkt vom Bahnhof (Raiffeisen) vorverlegt werden zur Industriestraße gegenüber dem „Mettinger Baumarkt“. Hier treffen sich ab 10 Uhr auch die Oldtimer-Schlepper-Fahrer aus den verschiedenen Richtungen. Laut Fahrplan des „Teuto-Express“ soll der erste historische Zug aus Osnabrück über Wersen und Westerkappeln um 11.15 Uhr ankommen. Die erste Rückfahrt ist um 11.45 Uhr.

Dann setzten sich auch die Treckerfahrer in Bewegung zum Essenfassen. Es geht über Wirtschaftwege durch reizvolle Mettinger Bauernschaften Richtung Bauernhof-Cafe „Kuckucksnest“ nach Westerkappeln. Um 14.15 Uhr heißt es dann ein zweites Mal „Dampf trifft Diesel“ an der Industriestraße in Mettingen – bis der Zug um 14.45 Uhr wieder in Richtung Osnabrück fährt. Die dritte Pendelfahrt auf der Strecke der Tecklenburger Nordbahn sowie die übrigen An-und Abfahrtzeiten in Osnabrück, Wersen und Westerkappeln finden sich im Internet unter der Adresse www.eisenbahn-tradition.de.

Der Fahrkartenvorverkauf erfolgt bei der Tecklenburger Land Tourismus e.V., Telefon 05482 / 929182, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder online unter der Adresse www.teuto-express.eu. Oldtimer-Schlepper-Fahrer melden sich bitte aus organisatorischen Gründen bis Donnerstag an bei Christian Stermann, Telefon 0170 / 1912647.

Sonstige Auskünfte erteilt Ulrich Wenner, Telefon 0160 / 7651576. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass teilnehmende Fahrzeuge verkehrs- und betriebssicher sein müssen. „Jeder Fahrer ist für sein Handeln und sein Fahrzeug allein verantwortlich. Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden wird von keiner anderen Seite übernommen.“

Andere Oldtimerfreunde mit Lkw, Pkw oder Zweirädern sind in Form eines offenen Treffens in Mettingen ebenfalls herzlich willkommen.

Pfingsmontag treffen in Mettingen Diesel- und Dampfross aufeinander. Foto: Veranstalter


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar