17
Sa, Nov

„Danke Kumpel!“

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren

Ibbenbüren/Essen. Am 3. November (Samstag) können alle Bürgerinnen und Bürger, aktive und ehemalige Bergleute und ihre Familien, Knappenvereine, IG-BCE-Ortsgruppen an fünf verschiedenen RAG-Standorten im Ruhrgebiet (Essen, Bottrop, Dinslaken, Hamm) und in Ibbenbüren im Rahmen der Veranstaltung „Danke Kumpel!“ Abschied vom deutschen Steinkohlenbergbau nehmen.

Beginn ist an allen Standorten ab 15.30 Uhr, um 17 Uhr beginnt das jeweilige Bühnenprogramm; der Abschluss erfolgt gegen 19.30 Uhr.

Ab sofort sind alle Interessierten dazu aufgerufen, ihre persönliche Grußbotschaft in Form von guten Wünschen und Gedanken einzusenden. Diese werden am Tag der Veranstaltung präsentiert. An fünf verschiedenen RAG-Standorten im Ruhrgebiet und in Ibbenbüren (Schachtanlage Oeynhausen, Tor 1, Osnabrücker Straße) soll am 3. November unter dem Motto „Danke Kumpel!“ die Arbeit und Leistung der Bergleute gewürdigt werden, noch bevor am 21. Dezember 2018 die letzte Kohle gefördert wird. Die Veranstaltungen finden im Freien statt.

Ab sofort ist die Bevölkerung dazu aufgerufen, ihre ganz persönliche Grußbotschaft zum Abschied des deutschen Steinkohlenbergbaus auf der Website www.glueckauf-zukunft.de zu hinterlassen oder per Post einzusenden. Alle Bürgerinnen und Bürger haben so die Möglichkeit, ihre Wertschätzung durch persönliche Gedanken und Wünsche auszudrücken. Auch am Veranstaltungstag können die Besucher ihre Grüße und Gedanken festhalten. Diese werden live auf eine große Leinwand projiziert und während der gesamten Veranstaltungsdauer gezeigt. Außerdem werden einige der eingesendeten Nachrichten bereits vorab ausgewählt und auf einer Gedenkinstallation abgebildet. Pro Standort verbleibt jeweils eine Installation zur Erinnerung an den deutschen Steinkohlenbergbau.

Der Eintritt ist frei, es wird jedoch ein Ticket benötigt. Diese können alle Interessierten online auf www.glueckauf-zukunft.de/ oder unter der Rufnummer 0211 / 51332-252 buchen.

• Weitere Informationen finden Sie auf www.glueckauf-zukunft.de 


Anzeige