17
Mi, Jul

Klimakteriumskracher in der Schauburg

Kristina Freund, Marjorie Hagenbeck, Manuela Schmiemann und Kathrin Borchelt stehen (beziehungsweise sitzen wie in dieser Szene) auf der Bühne der Schauburg und präsentieren die Musical-Revue „Heiße Zeiten“. Foto: Quasi So Theater

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Kein Wechseljahres-Thema bleibt tabu, wenn ab dem kommenden Mittwoch (13. Februar) um 20 Uhr die Musical-Revue „Heiße Zeiten“ in der Ibbenbürener Schauburg auf dem Spielplan steht.

Das Bühnenbild: Flughafen, Abflughalle. Der Flug hat (natürlich) Verspätung. Vier Frauen im sogenannten besten Alter (oder kurz davor), warten auf ihre Abreise nach New York. Und jede hat ihre Geschichte: Da ist die gehetzte Karrierefrau mit selbstauferlegtem Jugendzwang. Die naive Hausfrau, die nach Jahrzehnten Ehe den ersten Ausbruch wagt. Die geschmackvolle Vornehme, die Contenance für das Wichtigste im Leben hält. Und schließlich die Dauerverlobte, die besessen von dem Gedanken ist, doch noch ein Kind zu bekommen. 

Der Flug verspätet sich weiterhin. Und da frau nun mal nicht die ganze Zeit dasitzen und vor sich hinbrüten kann, und weil alle Zeitschriften sowieso den gleichen Unfug schreiben, kommt man ins Gespräch. Die Themen sind vielfältig und werden immer tabuloser: Hitzewallungen, Panikattacken, Schlaflosigkeit, unkontrollierbare emotionale Ausbrüche...

Zu mitreißenden Songs der 1960er bis 90er Jahre treffen sie je nach Stimmung den richtigen Ton zornig, schnippisch, sentimental oder frivol. Auf der Bühne stehen und singen Kathrin Borchelt, Yvonne Grüner, Kristina Freund, Marjorie Hagenbeck, Kaari Krueger, Britta Luck und Manuela Schmiemann zum Teil in Doppelbesetzung die vier Ladies derart furios, dass die Heldinnen aus Desperate Housewives und Sex and the City glatt einpacken können. Ergänzt werden sie vom freundlichen Flughafenpersonal der „Quasi Air“ Nicole Walter, Kevin Cichy und Moritz Stöttner und nicht zu vergessen der einmaligen Reinigungsfachkraft Frau Wische-Brock (Thomas Wieschebrock).

Weitere Aufführungstermine sind der 15., 16., 19., 21., 22., 26., 27. und 28. Februar jeweils um 20 Uhr in der Schauburg Ibbenbüren. Tickets ab 20 Euro (ermäßigt 10 Euro für Schüler und Studenten bis 25 Jahre) gibt es in der Geschäftsstelle Q-Punkt und an der Abendkasse, Reservierungen unter www.quasiso.de und 05451 / 543856.


Anzeige