20
Mo, Mai

CDU lädt zum politischen Aschermittwoch in Recke

Hauptredner auf dem Politischen Aschermittwoch ist in diesem Jahr Manfred Weber, seit 2014 Fraktionsvorsitzender der Europäischen Volkspartei (EVP) und ihr diesjähriger Spitzenkandidat für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten. Der Niederbayer ist zudem der stellvertretende Parteivorsitzende der CSU.

Ibbenbüren

Recke/Kreis Steinfurt (hp). Am 6. März findet in Recke der 18. Politische Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes statt. Ausrichter ist die CDU-Ortsunion Recke/Steinbeck, die wie in den vergangenen Jahren wieder mit rund 2.000 Gästen im beheizten Festzelt am Recker Rathaus rechnet.

 

Foto: Europäische Volkspartei / commons.wikimedia.org / CC BY 2.0

Der Hauptredner reist in diesem Jahr aus Bayern an: Auf der Bühne steht am Mittwoch­abend Manfred Weber (CSU), Spitzenkandidat der Europäi-schen Volkspartei (EVP) für die Europawahl im Mai und damit designierter Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Im Jahr der Wahlen zum Europäischen Parlament will der CDU-Kreisverband am Politischen Aschermittwoch seinem Bemühen um ein starkes wirtschaftliches und politisches Europa nachhaltig Ausdruck verleihen und ein Signal setzen gegen alle europafeindlichen Populisten und Nationalisten.

Manfred Weber wird über die Lage der Europäischen Union sprechen und auch zum Brexit Stellung beziehen. Ebenfalls mit dabei auf dem Politischen Aschermittwoch ist Karl-Josef Laumann (CDU), NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

Weiterhin auf der Bühne zu Gast sind die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek, der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper sowie die CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking.
Einlass in das beheizte Festzelt am Recker Rathaus ist ab 19 Uhr, Beginn des Politischen Aschermittwochs um 20.15 Uhr; jeder interessierte Bürger ist bei freiem Eintritt herzlich willkommen.


Anzeige