22
Fr, Mär

Lindy Hop

Auf dem Foto: die Trainer Tobias Karsten und Marion Henkensiefen. Foto: TSC

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Lindy Hop ist der Swing-Paartanz der Big-Band-Ära der 30er und 40er Jahre. Von lässig-cool bis wild und ausgelassen kann er zu mitreißender Musik getanzt werden. Immer wieder eingestreute Improvisationen zur Musik machen das Miteinander spannend.

Im Vordergrund stehen der (garantierte!) Spaß am Tanz und der Ausdruck der Lebensfreude. Beim diesjährigen Galaball des TSC begeisterten Tobias Karsten und Marion Henkensiefen mit ihrem Lindy Hop-Auftritt bereits das Publikum. Nun bieten die beiden beim TSC einen Lindy Hop Workshop an. Der Workshop für Anfänger findet am Samstag (16. März) von 14 bis 17 Uhr im Clubhaus des TSC an der Berliner Straße statt. Am Sonntag (17. März) folgt dann von 14 bis 17 Uhr ein Workshop für Fortgeschrittene.

Die Kosten belaufen sich pro Workshop auf 30 Euro pro Person.

Für Auskünfte und Anmeldungen steht der TSC dienstags und donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr unter der Rufnummer 05451 / 972266 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. Außerdem finden sich Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung auf der Homepage des TSC (tsc-ibbenbueren.de). Für weitere Fragen ist der 1. Vorsitzende des TSC, Wolfgang Heeke, unter der Telefonnummer 0172 / 7086442 erreichbar.


Anzeige