15
So, Sep

Quasi So-Theater startet in die neue Saison

Ab dem kommenden Mittwoch beginnt die neue Saison des Quasi So-Theaters. Foto: Quasi So

Ibbenbüren

Ibbenbüren. „Höchste Zeit!“ – das ist das Motto der diesjährigen Saisoneröffnungsproduktion des Quasi So-Theaters in der Schauburg Ibbenbüren, die am kommenden Mittwoch (18. September) Premiere feiert.

Die vier Ladies, die viele schon in der Musical-Revue „Heiße Zeiten“ kennen und lieben gelernt haben, sind zurück. Und dieses Mal aus besonderem Anlass: Die taffe und unabhängige Gabby (Kathrin Borchelt, Imke Strothmann) möchte nun doch ihren Dietrich (oder war es Dietmar?) heiraten und hat deshalb die drei Damen in ihr Hochzeitsdomizil eingeladen.

Anja (Yvonne Grüner, Manuela Schmiemann), Viola (Kris­tina Freund, Britta Luck) und Doris (Marjorie Hagenbeck, Kaari Krueger) erscheinen pünktlich und erwartungsvoll in der Hochzeitssuite des Fünf-Sterne-Wellnesshotels.
Doch wo ist die Braut? Die hat am Vorabend ausschweifend ihren Jungesellinnen-Abschied gefeiert, befindet sich in entsprechend derangiertem Zustand und kann sich an wenig erinnern. Als dann noch ihr Zukünftiger nicht aufzufinden ist und eine CD von Howard Carpendale mit verräterischer Widmung auftaucht, droht die Hochzeit zu platzen.

Ob sich doch noch alles aufklärt und am Ende alles gut wird am „schönsten Tag im Leben“, verrät die rasante Musical-Komödie von Tilmann von Blomberg, gewürzt mit weltbekannten Melodien, schwungvoll-frech umgetextet von Carsten Gerlitz.

„Höchste Zeit“ ist eine neue Episode aus dem Leben des ungleichen Frauen-Quartetts. Die Kenntnis des Vorstücks ist jedoch keine Voraussetzung für das Vergnügen an der Nachfolge-Revue. Denn obwohl die Wechseljahre-Turbulenzen der Damen noch nicht ausgestanden sind, geht es in „Höchste Zeit“ vor allem um Hochzeits- und Herzensangelegenheiten, Beziehungskisten und sonstige Schwierigkeiten mit der angeblich besseren Hälfte.

Termine im September sind der 18., 20., 21., 24., 27. und 28. September. Termine im Oktober der 2., 4., 5., 10., 11., 12., 15., 18., 19., 24., 25., 26., 29. und 31. Oktober jeweils um 20 Uhr in der Schauburg Ibbenbüren
Tickets kosten ab 20 Euro (ermäßigt 10 Euro). Am 18. und 19. Oktober besteht die zusätzliche Möglichkeit zum Emporenbuffet. Karten gibt es in der Geschäftsstelle Q-Punkt und an der Abendkasse. Reservierungen sind möglich im Internet unter der Adresse www.quasiso.de und der Rufnummer 05451 / 543856.


Anzeige