16
Di, Jul

Foto: Brigitte Striehn

Ibbenbüren. Grund zur Freude hatten am Mittwoch drei langjährige Mitarbeiterinnen des Altenwohnhauses an der Ibbenbürener Synagogenstraße. Magdalena Imig, Annette Beyer und Angelika Slamka nahmen während einer kleinen Feierstunde aus den Händen des Gesamtheimleiters Manuel Künnemann, des Haus- und Pflegedienstleiters Maik Feldmann, der Fachbereichsleiterin Hauswirtschaft, Rita Stegemann-Bücker, und ehemaliger Mitarbeiterinnen Blumen und Geschenke entgegen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Parken gehört nicht notwendigerweise zu den Lieblingsbeschäftigungen von Autofahrern: Erstmal einen passenden Parkplatz finden. Das nötige Kleingeld in der Tasche zusammensuchen.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Hörstel-Gravenhorst. Bereits zum dritten Mal lädt der Kreis Steinfurt am Ostermontag (22. April) von 11 bis 17 Uhr zum Gravenhorster Osterfest ins DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstraße 10, in Hörstel ein. Um 11 Uhr beginnt­ der Familientag mit einer Eiersuche rund ums Kloster. Die Veranstalter freuen sich, wenn jedes Kind dazu einen eigenen Eierkarton mitbringt.

Weiterlesen ...

Foto: Quasi So

Ibbenbüren. Weihnachten kommt ja meistens schneller als man denkt; deshalb geht das Quasi So-Theater schon jetzt auf Suche nach Darstellern für das Weihnachtsmusical „Rudi Rotnase rettet Weihnachten“ vom 2. bis zum 9. Dezember im Bürgerhaus Ibbenbüren.

Weiterlesen ...

Foto: Barbara Beradis

Ibbenbüren. Die Freiwilligenbörse Kiste im SKF e.V. sucht für den Bereich Kleidung Helferinnen, die Spaß an der Arbeit in der SkF Boutique haben. Die Abteilung Kleidung des Sozialkaufhauses vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V. ist im letzten Jahr in die Krummacherstraße 12 in Ibbenbüren umgezogen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Mettingen. Ab sofort gibt es wieder selbstgestaltete, gesegnete Osterkerzen in Mettingen zu kaufen. Die ökumenische Osterkerzenbas­telgruppe verziert in diesen Wochen zahlreiche Stumpen- und Altarkerzen sowie LED-Kerzen zu Osterkerzen.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Neuer Fachdienstleiter Finanzen und Steuern bei der Stadt Ibbenbüren ist Thomas Beulting. Der in Ibbenbüren geborene und in Hörstel-Riesenbeck aufgewachsene 38-Jährige hatte bislang die Leitung der Abteilung für Anlagenbuchhaltung und Controlling inne.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Riesenbeck. Musik zum Anfassen und Erleben heißt es derzeit für 25 Kinder der 3. und 4. Klasse der St. Bonifatius-Grundschule in Riesenbeck- Birgte. Im Zuge des sogenannten „Förderbandes“ der Schule führt der Jugendausschuss des Blasorchesters Frohsinn aus Riesenbeck ein Musikprojekt durch, bei dem seit Anfang des Jahres einmal wöchentlich theoretisches und praktisches Wissen über Blasinstrumente vermittelt wird.

Weiterlesen ...

Foto: LWL/Hanna Neander

Münster (lwl). Im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster können Interessenten eines Kunst- oder Kreativstudiums ab dem 20. April (Samstag) an einem Mappen-Kurs teilnehmen. An insgesamt fünf Terminen können die Teilnehmerinnen unter Anleitung der Künstlerin Stephanie Sczepanek ein Mappenkonzept entwickeln.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Wussten Sie, dass Händler im Laden gekaufte Ware nicht zurücknehmen müssen? Dass Verträge am Telefon auch ohne Unterschrift gültig sind? Oder dass man nicht jede Kartenzahlung rückgängig machen kann?

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / Schubert Fotografie

Ibbenbüren. Bereits beim Neujahrsempfang der Stadt Ibbenbüren im Januar haben die Ausführungen Bürgermeister Dr. Marc Schrameyers zu den Leistungen der Europäischen Union auch für Ibbenbüren weithin Aufmerksamkeit gefunden.

Weiterlesen ...

Foto: CDU Stadtverband Ibbenbüren

Ibbenbüren. Angela Erwin, CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand der CDU-Landtagsfraktion, war Gastrednerin beim gut besuchten wirtschaftpolitischen Abend des CDU-Stadtverbandes in der vergangenen Woche im Handwerkerpark in Ibbenbüren.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Nicht weniger als 1,1 Millionen Euro inves­tiert die Stadt Ibbenbüren in die Weiterentwicklung und Aufwertung des Bereiches rund um den Aasee. Mit im Boot ist hierbei die NRW-Landesregierung, die für das Großprojekt im Rahmen des Programms „Zukunft Stadtgrün“ eine 60-prozentige Förderung aufbringt.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtmarketing Ibbenbüren

Ibbenbüren. Am 11. Mai heißt es am Alten Posthof einmal wieder: „Handarbeit statt Industrieware“. Von 11 bis 17 Uhr stellen Künstler und Handwerker Gartendekoration, Holzarbeiten, Schmuckstücke oder auch Textilarbeiten aus.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren (hp). Tote Hunde in der Biotonne: Auch das habe es schon gegeben, berichtete Eva Witthake von Entsorgungsgesellschaft Steinfurt (EGST) auf einem Pressegespräch im Ibbenbürener Rathaus. Im Mittelpunkt stand das korrekte Befüllen der Biotonnen und die aktuell verstärkten Kontrollen der Ibbenbürener Tonnen durch vier zusätzliche Mülldetektive der EGST.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige