23
Sa, Feb

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Simon Jacob, in der Südosttürkei geboren, der Autor des Buches „Peacemaker – Mein Krieg. Mein Friede. Unsere Zukunft.“, ist Gründer des Projektes „Peacemaker“ und reist seit Jahren durch Länder wie Syrien, Irak oder Iran.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Wer erinnert sich noch an die leckeren Florentiner mit Kakao, an eine Seepartie im Paddelboot, ein Picknick im Grünen oder an eine frische Maibowle? Das DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel sucht persönliche Erinnerungen an das Ausflugsziel Gravenhorst für die historische Ausstellung „Geschichte hinterm Giebel“, die 2019 unter dem Titel „Sommerfrische Gravenhorst“ laufen wird.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtmarketing Ibbenbüren

Ibbenbüren. Ab Anfang nächster Woche heißt es wieder zehn Monate ohne Eis zu überbrücken, bis die Kufen unter die Füße geschnallt werden können. Darum sollten alle „ibb on Ice“-Fans die letzte Eisbahnwoche nutzen. Beispielsweise steht der heutige Mittwoch erneut ganz im Zeichen der Familie.

Weiterlesen ...

Foto: musik:landschaft westfalen

Ibbenbüren. Einen musikalischen Jahresauftakt bietet am Samstag (5. Januar) die „musik:landschaft westfalen“ mit dem Neujahrskonzert der „M:LW Festival Philharmonie“ in Ibbenbüren. Mit den schönsten Klängen der Wiener Strauss- Dynastie, bekannten Walzer, feurigen Polkas und heiteren Märsche bietet das große Symphonieorchester ein bunt gemischtes Potpourri an bekannten Stücken. 

Weiterlesen ...

Foto: Quasi So

Ibbenbüren. Das Quasi So-Theater Ibbenbüren begrüßt das neue Jahr 2019 mit zwei musikalischen Leckerbissen: Am 18. und 19. Januar treten die Mitglieder von „Quasi So ClassicOoh!“ nach dem großen Erfolg des letzten Jahres auch bei „Mittwochs draußen“ den Beweis an, dass klassische Musik durchaus weder schwer im Magen liegt noch langweilig ist, und bieten augenzwinkernd ein buntes Programm von Oper bis Operette.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / Lore Schürmann

Ibbenbüren. Hohe Heizkosten können verschiedene Ursachen haben. Vielleicht arbeitet der Heizkessel ineffizient. Oder die Dämmung ist auf einem veralteten Stand. Oder beim persönlichen Heizverhalten ist Luft nach oben. So mancher kommt nach Auswertung der eigenen Heizdaten auf einen überhöhten Jahresverbrauch.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren / Hörstel / Recke. Ansprechend und informativ – so präsentiert sich die neue Homepage der Städtischen Musikschule Ibbenbüren-Hörstel-Recke. Mit der neu geschaffenen Internetpräsenz bietet die Musikschule allen Interessierten einen so umfassenden wie schnellen und nutzerfreundlichen Überblick über ihr Angebot und ihre Leistungen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Regelmäßiges Training ist für werdende Mütter keinesfalls tabu – im Gegenteil. Deshalb beginnt am 7. Januar (Montag) in der Familienbildungsstätte Ibbenbüren ein neuer Kurs „Fit mit Babybauch“. Angepasstes Training, genau auf die Bedürfnisse der Schwangeren zugeschnitten, kann typische Beschwerden deutlich reduzieren.

 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Recke. In der Gemeinde Recke mit ihren drei Ortsteilen gibt es immer mehr vor allem ältere Menschen, die sich allein fühlen und nach ein wenig Unterhaltung sehnen. „In jüngster Zeit gibt es einige Anfragen von Menschen, die sich ab und an Besuch wünschen“, sagt Gabriele Freese, für den Bereich Gemeindecaritas zuständige Mitarbeiterin des Caritasverbandes Tecklenburger Land.

Weiterlesen ...

Foto: Landestheater Neuss

Ibbenbüren. Die Komödie „Die Physiker“ von Friedrich Dürrenmatt wird am 8. Januar (Dienstag) auf der Bühne des Bürgerhauses Ibbenbüren präsentiert. Bereits um 19 Uhr gibt es eine kostenfreie Einführung durch Dr. Sunhild Salaschek. 

Weiterlesen ...

Foto (Archiv): Podszun

Kreis Steinfurt. Die WertArbeit Steinfurt als Betreiber des Cafés im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörs­tel sucht ab sofort einen neuen Namen für ihren Betrieb. Bürgerinnen und Bürger haben daher die Möglichkeit, sich online im Rahmen eines Wettbewerbs an der Umbenennung zu beteiligen und Vorschläge einzureichen.

Weiterlesen ...

Foto: Fabi

Ibbenbüren. In der dunklen Jahreszeit bleibt erfahrungsgemäß der sportliche Schwung der Sommermonate auf der Strecke. Wenn das Wetter draußen nicht mitspielt, heißt das aber noch lange nicht Verzicht auf Bewegung. In der Familienbildungsstätte Ibbenbüren warten gut ausgebildete Kursleiter darauf, für alle Altersgruppen ein passendes Training anzubieten.

Weiterlesen ...

Foto: Manuel Weser

Ibbenbüren. Bereits im Jahr 2017 zog Matthias Jung mit seinem ersten Programm „Generation Teenietus“ über 600 Leute an die Open-Air-Bühne vor dem Bürgerhaus. Nun kehrt er mit seinem zweiten Programm „Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ nach Ibbenbüren zurück.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige