19
Fr, Apr

Foto: privat

Mettingen. Das kann ja heiter werden: In der nächsten Woche sind in Mettingen die Narren los: „Premiere“ heißt es für den 1. Mettinger Jugend-Karneval. Die Jugendkarnevalssause für Teenager im Alter von elf bis 15 Jahren (ohne Eltern) beginnt am Freitag (15. Februar) um 17.33 Uhr. Einlass ist ab 17 Uhr.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. „Karl der Käfer wurde nicht gefragt – man hat ihn einfach fortgejagt“ – das Bienensummen ist hörbar weniger geworden. Auch alle Vögel aus dem bekannten Volkslied sind schon… nun ja, nicht mehr unbedingt da. Denn ihre Lebensräume werden weniger. Und gibt‘s zu wenig Nahrung, klappt’s auch nicht mit der Paarung.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtmarketing Ibbenbüren

Ibbenbüren. Ob zum Geburtstag, aus dem Urlaub oder als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch: Wer auf der Suche nach einem Mitbringsel ist, findet in der Tourist-Information Ibbenbüren ein breites Angebot an Souvenirs.

Weiterlesen ...

Foto: Fabi

Ibbenbüren. Es ist gewiss keine leichte Aufgabe, mit Kindern über den Tod zu reden. Oft sind schon Eltern mit dem Thema überfordert; für Erzieherinnen, Lehrer oder Katecheten ist es nicht einfacher. Die Familienbildungsstätte Ibbenbüren hat deshalb einen Workshop zum Thema „Mit Kindern über Tod und Sterben reden“ im Programm.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt. In jedem Jahr sterben in Deutschland mehr als 10.000 erwachsene Menschen durch Suizid. Das sind fast doppelt so viele wie durch Verkehrsunfälle. Die Zahl der unmittelbar durch Suizid betroffenen Zugehörigen ist, statistisch betrachtet, achtmal höher – rund 80.000 Menschen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Osnabrück. Am Sonntag (17. Februar) präsentieren die Eisenbahnfreunde Osnabrück von 10 bis 18 Uhr die größte Modellbahn- und Modellbauausstellung im Osnabrücker Raum, die „Welt des Modellbaus XXL“ im Autohaus Härtel in Osnabrück, Mindener Straße 100.

Weiterlesen ...

Foto: Konermann

Ibbenbüren. Für ein gutes Leben auch in der Zukunft braucht es einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen dieser Welt: Einen ganzen Koffer voller Ideen zu den Themen Nachhaltigkeit, Energie, Klimaschutz und gesundem Leben können schon bald ganz junge Nutzer der Stadtbücherei Ibbenbüren packen.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Christa Hasselhorst, die „Gärtnerin aus Liebe“, geht mit Interessierten am 21. Februar (Donnerstag) von 18 bis 20 Uhr und am 22. Februar (Freitag) um 18 Uhr gleich auf zwei Entdeckungsreisen zu grünen Sehnsuchtsorten. 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Raus aus den Wellblech-Baracken: Endlich können die Kinder im kleinen Dorf Milim in fest gemauerte Schulhäuser umziehen. Nach der völligen Zerstörung von Dorf und Schule gab es nur provisorische kalte und dunk­le „Gebäude“ für die Schule.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Viele machen sich keine Gedanken, was damit passiert, wenn sie Essensreste, Haushaltschemikalien, Medikamente, Feuchttücher oder Katzenstreu nach Gebrauch im Klo oder Ausguss entsorgen. Jedoch sind immer kompliziertere technische Verfahren nötig, um Abwasser in den Kläranlagen zu reinigen und zu neuem sauberen Trinkwasser aufzubereiten.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Es hängt unter Umständen viel Geld daran. Deshalb sollten Betreiber und Besitzer von Photovoltaikanlagen, Blockheizkraftwerken oder Batteriespeichern diesem Thema in jedem Fall Aufmerksamkeit widmen: Mit der kürzlich erfolgten Einführung des sogenannten Marktstammdatenregisters müssen sich alle Betreiber dezentraler Stromerzeugungsanlagen in Deutschland neu eintragen.

Weiterlesen ...

Foto: Kreis Steinfurt

Kreis Steinfurt. Die Ausstellung „Winterlicht“ begeistert zurzeit viele Besucherinnen und Besucher im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst in Hörstel. Mit seiner Lichtinstallation „Orte ohne Absicht“ untersucht der Künstler Kurt Laurenz Theinert das Verhältnis von Licht und Raum auf künstlerisch-poetische Weise.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Diese Pressemitteilung der Stadt Ibbenbüren beinhaltet gleich vier gute Nachrichten. Die erste: Die Ruine des ehemaligen Laggenbecker Bahnhofsgebäudes, die unansehnlich in die Höhe ragt, wird schon in Kürze Geschichte sein.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Ertrag und Gewinn bestimmen heute leider die Wirklichkeit vieler Kliniken. Opfer sind im Besonderen Sterbende, haben sie doch die schlimmsten Diagnosen und ist von ihnen kaum Widerspruch zu erwarten. Dies kritisieren die Familienbildungsstätte und der Hospizverein jetzt in einer Pressemitteilung und laden zugleich zu einem Vortrag zu diesem Thema am 20. Februar (Mittwoch) ein.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Seit der vergangenen Woche schaufeln die Bagger, tragen Erde ab, machen Platz für Neues. Und bald schon soll auf dem Kinderspielplatz an der Berliner Straße ein Ensemble unterschiedlichster Spielgeräte dafür sorgen, dass hier Kinderherzen höherschlagen.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige