23
Sa, Jun

„Frauenheld“ sucht neuen Wirkungskreis

Rico ist ein fröhlicher und umgänglicher Hund. Foto: Tierheim Lengerich

Lengerich

Lengerich. Heute meldet sich Rico, ein dreijähriger Berner Sennen-Mix zu Wort. Seine Besitzer haben sich getrennt und der junge Mann sucht nun umständehalber ein neues Zuhause. Rico ist ein wahrer Frauenheld. Erst zurückhaltend, taut er schnell auf und lässt dann seinen Charme spielen.

Den hält er bei Männern zurück, die sind ihm nicht so geheuer. Aber auch hier schmilzt das Eis irgendwann, es dauert halt einen Tick länger. Spaziergänge sind was Feines, andere Hunde findet Rico spannend. Grunderziehung ist leider nicht erfolgt, die Umstände waren einfach suboptimal. Der hübsche Rüde kann aber definitiv nichts dafür.

„Huch! So viele Leute auf einmal. Ich, Rico, dreijähriger Berner Sennen-Mix, gehe lieber ein Stück zurück. Zu viele Zweibeiner auf einmal sind nix für mich. Ich mag euch lieber portioniert. Soll heißen: Einer nach dem anderen. Dann kann man sich auch gleich viel besser kennenlernen. Ich bin ein echter Frauentyp.

Mit der Damenwelt bin ich schnell auf Du und Du. Die Herren, besonders die mit Kappe, Hut oder Mütze und dann noch mit Stock... Hach, die sind mir irgendwie nicht ganz geheuer. Muss ich mich erst dran gewöhnen. Ansonsten bin ich eine Knutschkugel, suche und hole mir die Bindung und Anlehnung, die ich unbedingt brauche.

Spaziergänge sind ein Genuss und ich erschnüffel mir die Welt. Ich kann gut alleine bleiben, bin absolut stubenrein und andere Hunde finde ich spannend. Erziehung? Hallo? Ich bin nett – das muss doch erst mal reichen. Der Rest findet sich dann.“

Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiter des Tierheims Lengerich unter der Rufnummer 05481 / 4146.

Werbung