18
Mo, Jun

Dumpf ist Trump(f)“

Das Kabarett „Die Buschtrommel“ mit Britta von Anklang und Andreas Breiing gastiert in Tecklenburg im Kulturhaus mit ihrem aktuellen Programm „Dumpf ist Trump(f)“. Foto: Veranstalter

Lengerich

Tecklenburg. „Dumpf ist Trump(f) – Ob rechts, ob links, Hauptsache geradeaus!“ heißt das Programm, mit Britta von Anklang und Andreas Breiing als Kabarett-Duo „Die Buschtrommel“ durch die Lande ziehen. Am Samstag (10. März) sind sie im Kulturhaus Tecklenburg zu sehen.

Diesmal heißt es „Dumpf ist Trump(f)“ von der Buschtrommel, bestehend aus den Komödianten Britta von Anklang und Andreas Breiing. In ihrem Programm soll parteiübergreifend abgelästert werden. Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Gauland von der AfD fordert flächendeckend Kondome. Für Flüchtlinge. Und Linke.

Die Welt hat Probleme und die haben die beiden Buschtrommler auch: Frau von Anklang fährt elektrisch, um frische Brötchen beim Biobäcker zu holen, Herr Breiing holt seinen SUV aus der Garage, um beim Biobäcker frische Brötchen zu holen.

Sie ist Vegetarierin, er will seine tägliche Blutwurst. Sie ist Organspenderin, er spendet bestenfalls seine Hühneraugen. Einig sind sie sich nur bei der Erneuerung vom ARSCH, dem Asyl-Recht-SCHnellverfahren. Dabei gleicht die Mimik von Andreas Breiing einem Mr. Bean, während Tanz und Gesang der Frau von Anklang an Corti und die Callas erinnern.

Mit Scharfsinn und viel Witz streitosophieren die zwei über Politik und Soziales. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premium-recherchierten Texte sowie der Jubel des Publikums.
Am Samstag (10. März) treten die Buschtrommler um 20 Uhr im Kulturhaus Tecklenburg auf.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 15 Euro und sind beim Veranstalter, der Tecklenburg Touristik, unter der Rufnummer 05482 / 93890 erhältlich. An der Abendkasse (so noch verfügbar) kosten die Karten 2 Euro mehr. Das Kulturhaus ist nicht barrierefrei!

Werbung

 

 

Aktuelle Prospekte