14
Mi, Nov

Freie Schule lädt zu Infoabend und offener Tür

Interessierte Eltern können die Räume besichtigen und mit Lernbegleitern und Schülern sprechen. Foto: Freie Schule

Lengerich

Tecklenburger Land. Mit ihrem Tag der offenen Tür und dem Infoabend im November wendet sich die Freie Schule Tecklenburger Land (Wilhelmstraße 243) besonders an Eltern aus dem nördlichen Kreis Steinfurt und bis nach Osnabrück, deren Kinder im nächsten Schuljahr in die erste oder fünfte Klasse wechseln.

Am Donnerstag (8. November) um 19.30 Uhr lädt die Schule zum Infoabend ein. Am darauffolgenden Samstag (10. November) findet von 10 bis 12 Uhr der Tag der offenen Tür statt. Beide Veranstaltungen sind in den Räumen der Schule an der Wilhelmstraße 243 in Ibbenbüren.

Seit 2010 gibt es die Freie Schule Tecklenburger Land in Ibbenbüren als Primar- und Sekundarstufe der Jahrgänge 1 bis 10. Sie verbindet bewährte Konzepte der Montessori- und Freinetpädagogik mit einem besonderen Fokus auf die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Kinder. Die Inhalte werden nicht in klassischen Fächern, sondern in Epochen des vernetzten Unterrichts angeboten.

In der Freiarbeit können die Schüler eigene Ziele setzen und an ihnen arbeiten. Noten werden erst ab der neunten Klasse vergeben. Die Freie Schule Tecklenburger Land ist eine staatlich anerkannte Ersatzschule, die nach der Klasse 10 die regulären Abschlüsse der Realschule vergibt. „Besonders wichtig ist uns, dass die Kinder selbstbestimmt ohne ein gestresstes Klima aufwachsen können und sie dennoch gute Abschlüsse erreichen“, so der Vereinsvorsitzende Hermann Stubbe. 

Weitere Infos finden Sie im Internet auf www.freie-schule.info.


Anzeige