19
Mi, Jun

Spritziges Neujahrskonzert

Zum Neujahrskonzert mit dem Nordwestdeutschen Kammerensemble wird am 12. Januar ins Haus des Gastes eingeladen. Foto: privat

Lengerich

Lienen. Das schon zur beliebten Tradition gewordene Neujahrskonzert des Nordwestdeutschen Kammerensembles bietet wieder ein mitreißendes, buntes Programm der Extraklasse. Das Konzert am 12. Januar (Samstag) im Haus des Gastes in Lienen beginnt um 19.30 Uhr.

Von Bach bis Charlie Chaplin und „Secret Garden“, von Elgars „Pomp and Circumstance“ – Marschthemen bis zu Filmmusik aus „Der Pate“, Swing, Csardas und Boogie führt die musikalische Zeitreise. Pfiffige Arrangements werden wie immer von Hansdieter Meier – Violine, Gunilt Gehl – Viola, Felix Meier – Violoncello, und Andreas Groll – Klavier mit Charme, Virtuosität und Spielfreude dargeboten. Das vom Geiger gewohnt locker-launig und informativ moderierte Konzert begeistert Jung und Alt und nicht nur Klassikfreunde.

Wo immer sie auftreten, in Toronto, Miami, auf Kreuzfahrtschiffen oder in europäischen Konzertsälen, überall werden die Musiker von Publikum und Presse gelobt und gefeiert. Auch TV– und Rundfunksendungen (ARD Nachtkonzert, Radio Telefis Eireann, Dublin, Rundfunk Buffalo, New York, Radio St. Petersburg, Indiana Broadcasting, Schweizer Rundfunk DRS, Zürich, NDR, WDR und viele mehr) sowie CDs belegen die Qualität des Ensembles.
Der Eintritt kostet 15 Euro, Karten können bei der Tourist-Information unter 05483 / 739650, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, reserviert werden.


Anzeige