18
So, Aug

Auffahrt zum Burgberg gesperrt

Da sich die Stützmauer weiter neigt, hat der Kreis Steinfurt die Auffahrt zum Burgberg für den motorisierten Verkehr gesperrt. Foto: Kreis Steinfurt

Lengerich

Tecklenburg. Der Kreis Steinfurt hat nach eigenen Angaben die Auffahrt zum Burgberg (Verlängerung der Straße Am Herrengarten; in unmittelbarer Nähe der Jugendherberge) in Tecklenburg mittels eines Pollers für den motorisierten Verkehr gesperrt.

Die Sanierung soll nach der Spielsaison der Freilichtbühne in Angriff genommen werden. Dies sei notwendig, weil sich die vor einigen Jahren beschädigte Stützmauer zunehmend neigt. Aufgrund der Bodenverhältnisse ist eine Sanierung recht aufwendig, sodass währenddessen auch für die Fußgänger der Weg gesperrt werden muss.

Deshalb ist vorgesehen, die Mauer erst nach der Spielsaison der Freilichtbühne 2019 zu sanieren, schreibt der Kreis Steinfurt in einer Pressemitteilung. Der Kreis beobachte die Mauer weiterhin. Sollte sich zeigen, dass sie sich auch nach der Sperrung für den motorisierten Verkehr weiter neigt, müsste dann auch für den Fußgängerverkehr der Bereich gesperrt werden, heißt es abschließend in dem Bericht.


Anzeige