17
Mi, Jul

Weltgebetstag 2019 kommt aus Slowenien

Frauen aus Slowenien haben den Weltgebetstag 2019 „Kommt, alles ist bereit!“ vorbereitet. Foto: wgt-ev

Lengerich

Lengerich. In Lengerich laden die katholischen und evangelischen Frauen gemeinsam am 13. Februar (Mittwoch)um 19 Uhr zu einem Länderabend über Slowenien ins Martin-Luther-Haus (Eingang Innenhof) ein. In Bildern, Liedern und Musik und mit landestypischen Speisen kann man sich diesem schönen mediterran-alpinen Land annähern.

In Lengerich feiern wieder viele Frauen und Kinder der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden den ökumenischen Weltgebetstag am ersten Freitag im März. In diesem Jahr bereiteten christliche Frauen aus Slowenien den Gottesdienst am Weltgebetstag vor, der weltweit an diesem Freitag im März gefeiert wird. Im diesjährigen Gottesdienst unter dem Thema „Kommt, alles ist bereit!“ sind die Freuden und die Sorgen des europäischen Landes zwischen Adria und Alpen thematisiert.

Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohnern sind 57,8 Prozent katholisch, 2,5 Prozent muslimisch, 2,3 Prozent orthodox und 0,9 Prozent evangelisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben. Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Dennoch war es über Jahrhunderte Knotenpunkt für Handel und Menschen aus aller Welt. Sie brachten vielfältige kulturelle und religiöse Einflüsse mit. Bereits zu Zeiten Jugoslawiens galt der damalige Teilstaat Slowenien als das Aushängeschild für wirtschaftlichen Fortschritt.

Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen.

Am Weltgebetstag selbst, am 1. März, wird um 17 Uhr der ökumenische Gottesdienst in der evangelischen Stadtkirche Lengerich gefeiert. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein gemütliches Beisammensein im Martin-Luther-Haus statt. Schon morgens um 10.30 Uhr feiern der Kindergarten Widum I und das Familienzentrum Widum II einen Familiengottesdienst zum Weltgebetstag aus Slowenien in der Stadtkirche.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Bärbel Schliek unter der Rufnummer 05481 / 8463747 und Elke Geretzki, Telefon 05481 / 37037.


Anzeige