14
Fr, Dez

Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchen Dreierwalde!

Hübsche Deko gibt es auch in Dreierwalde. Foto: isr

Rheine

Dreierwalde (isr). Zum mittlerweile vierten Mal organisiert der Jugendausschuss Dreierwalde mit Unterstützung des Fliegl-Agro-Centers und des Partyservices Ulrich Heeger den kleinen, aber feinen Weihnachtsmarkt auf dem Firmengelände des Fiegl Agro-Centers West in der Südstraße 35.

Los geht‘s am Sonntag (9. Dezember) ab 13 Uhr. Gegen 21.30 Uhr ist wieder das Ende der Veranstaltung ge­plant. Mit im Boot sind auch in diesem Jahr Dreierwalder Vereine sowie Dreierwalder Geschäftsleute und Persönlichkeiten.

„Wir haben ein buntes Programm für Jung und Alt aufgestellt und für kulinarische Köstlichkeiten gesorgt“, freut sich Christopher Walter vom Ausschuss auf einen schönen Nachmittag, an dem Sie sogar Live-Musik erwartet.

Leckereien überall!

Wer gerne schlemmt, der ist auf diesem Markt auch genau richtig, denn neben Glühwein gibt es noch weitere kalte und heiße Getränke, selbst gebackene Plätzchen, Cham­pignons, leckere Reibepfannkuchen, Kaffee und Kuchen, Honigprodukte, Pommes und natürlich auch das herzhafte „Schwein am Spieß“.

„Ein besonderes Highlight ist der Besuch des Nikolauses und des Knechts Ruprecht, die wir gegen 17 Uhr erwarten“, so Christopher Walter.

Da werden mit Sicherheit viele Kinderaugen glänzen, wenn der Heilige Mann ankommt.

Spaß am Glücksrad für die Kleinen und Shopping

Am Glücksrad können die kleinen Besucher wieder schöne Preise gewinnen. Eine große Tombola wird ebenfalls wieder organisiert. Zu kaufen gibt es zum Beispiel allerlei Gebasteltes, tolle Deko, Weihnachtsbäume, Geschenkideen, Antiquitäten und vieles mehr.

Am Markt beteiligen sich neben dem Jugendausschuss noch die Firma Fliegl Agro-Center West, der Heimatverein, die Kolpingfamilie, die Kfd Dreierwalde, der DRK-Ortsverein, der Schützenverein, die Messdiener, der Sportverein, die Jugendfeuerwehr sowie allerlei Verkäufer aus dem Ort und der Umgebung.

Ein Großteil der Erlöse wird für die Jugendarbeit in Dreierwalde verwendet.


Anzeige