25
Di, Jun

„Der Nächste, bitte!“

Lisa Feller. Foto: Veranstalter

Rheine

Rheine. Einige wenige Restkarten für die Veranstaltung „Der Nächste, bitte!“ mit der facettenreichen Künstlerin Lisa Feller in der Ignaz Bubis-Aula der Volkshochschule Rheine am 8. März um 19.30 Uhr sind noch zu haben.

Monika Hoelzel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rheine, und Birgit Kösters, Leiterin der Volkshochschule / Musikschule, präsentieren die Schauspielerin, Komikerin und ehemalige Hörfunkmoderatorin mit ihrem aktuellen Programm. Bekannt wurde Feller durch ihre Rolle in der Comedyserie Schillerstraße und durch ihre Auftritte als Stand Up-Komikerin im Quatsch Comedy-Club, bei Nightwash, im RTL II-Fun Club und anderen Comedy-Formaten.

Eine musikalische Begleitung des Abends erfolgt durch die Musikschule der Stadt Rheine. In der Pause sorgen die Damen des Zonta-Clubs Rheine für die Pausenerfrischung. Bei einem Glas Wein und Knabbersachen besteht die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf geht an ein soziales Frauenprojekt.

Die Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Volkshochschule / Musikschule (Telefon: 05971 / 939124), in der Stadtbibliothek Rheine (Telefon: 05971 / 939160) oder in der Gleichstellungsstelle unter den Nummern 05971 / 939-268 und -978.


Anzeige