21
So, Apr

Klaviermusik am Humboldtplatz

Vom Glasbalkon vor dem Textilmuseum erklingt samstags Klaviermusik. Foto: ewg Rheine

Rheine

Rheine. Musik liegt in der Luft, wenn samstags Passanten der Rheiner Innenstadt den Humboldtplatz überqueren, an der Stadthalle vorbeigehen oder aus dem Ems-Einkaufs-Centrum mit ihren Einkäufen bummelnd herauskommen.

Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Emsquartier e.V. organisiert regelmäßige Klavierkonzerte, die auch in diesem Frühjahr wieder starten und jeden Samstag zwischen 11 und 12 Uhr am Humboldtplatz stattfinden. Das Klavier steht dabei auf dem Glasbalkon vor dem Textilmuseum über dem eec-Eingang und schallt bis in die Bültstiege hinein.

Neben den bereits bekannten Protagonisten der Musik-Matinée, Julia Rittweger und Natali Polushina, wird das Team seit dem letzten Jahr durch Tristan Wesendahl verstärkt. So wird bei gutem Wetter jeden Samstagvormittag ab 11 Uhr ein kleines Klavierkonzert „open air“ am Humboldtplatz zu hören sein.

„Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz auf die Klaviermusik im öffentlichen Raum und bringen damit noch mehr Kultur und Aufenthaltsqualität ins Emsquartier. Alle Passanten, Anwohner und Interessierten sind herzlich eingeladen, den Klängen zu lauschen und auf den Bänken zu verweilen“, erläutert Hans-Joachim Brockmeier, Vorsitzender der ISG Emsquartier. „Ein guter und besonderer Platz, um gutes Wetter zu genießen“, ist sich die ISG einig.


Anzeige