19
Do, Sep

Schlüssel für das Traufenhaus übergeben

Strahlende Gesichter bei der Übergabe Foto: Stadt Rheine

Rheine

Rheine. Im Rahmen eines Ortstermins übergab Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann jetzt symbolisch den Schlüssel für das Traufenhaus an der Münstermauer 27 an den Verein Historische Altstadt Rheine e.V.

Das Gebäude wurde Ende 2018 von der Stadt Rheine mit dem Ziel erworben, die geschichtsträchtige Immobilie zu erhalten und dem Verein für eine dem historischen Gebäude angepasste Nutzung zur Verfügung zu stellen. Dr. Peter Rohlmann (1. Vorsitzender) und Bernhard Busch (2. Vorsitzender) berichteten in diesem Zusammenhang, dass der Verein bereits etliche Schritte in diese Richtung unternommen habe.

Zunächst wurde das Haus durch einen Fachmann für Hausforschung gründlich dahingehend untersucht, ob und welche Gebäude- und Einrichtungsteile historisch bedeutend sind und erhalten werden müssen. Anschließend wurden bereits erste bauliche Veränderungen mit genau diesem Ziel durchgeführt. Die vorliegenden neuen Erkenntnissen wird der Verein nutzen, um ein Konzept für die zukünftige Nutzung des Gebäudes zu erstellen und es unter Beachtung des Denkmalschutzes herzurichten. Es liefen bereits viele Gespräche mit Vereinen und engagierten Bürgern der Stadt Rheine, um das aufgrund seiner Ziegentreppe einmalige Gebäude für die Öffentlichkeit erlebbar zu machen.

Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann dankte dem Verein, der bereits kurz nach seiner Gründung auf 30 private und 13 Firmenmitgliedschaften angewachsen ist. Interessierte Privatpersonen sind genauso wie Unternehmen herzlich eingeladen, sich dem Verein anzuschließen. Anmeldungen sind möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Anzeige