15
So, Sep

Bunter Kirmestrubel und die beliebte Bürgermeisterwette

Spiel und Spaß für die ganze Familie ist wieder garantiert. Archiv-Foto: Podszun

Rheine

Beesten (at). Am kommendne Wochenende treffen sich wieder Jung und Alt in der Dorfmitte, wenn es heißt: Auf zur Kirmes.

Die Festwirte, Schausteller und die Gemeinde Bees­ten laden am Samstag und Sonntag (14. und 15. September) wieder zu einer tollen gemeinsamen Zeit auf das Gelände bei Pelle ein. Beginn des Kirmestrubels ist am Samstag um 16 Uhr – ab da an drehen sich die Karussells und die Besucher können ihr Glück beim Rosenschießen und Entenangeln auf die Probe stellen. Ab 18 Uhr lädt die Gemeinde dann wieder zu Freikarten und Freibier ein. Um 20 Uhr wird die Bürgermeis­terwette des Jahres vom Schützenverein Talge-Wilsten vorgestellt. Was für eine Aufgabe erwartet die Festabende Beestens? Der Bürgermeister freut sich auf viele Anmeldungen! Wer stellt sich den Herausforderungen?

Um 21 Uhr wird das farbenprächtige Feuerwerk gezündet und dann startet die beliebte Party auf Pelles Tenne. Für die musikalische Unterhaltung sorgt an diesem Abend die mobile Discothek „Xplosion“. Der Eintritt beträgt bis 23 Uhr 3 Euro, ab 23 Uhr 5 Euro.

Einlösung der Bürgermeisterwette

Der Kirmes-Sonntag (15. September) startet um 14.30 Uhr mit der Einlösung der Bürgermeisterwette. Alle Kinder sind wieder ab etwa 15 Uhr zur beliebten Kinderparty eingeladen. Die Kinder können sich auf allerlei tolle Aktionen freuen. Natürlich gibt es auch wieder Kaffee und Kuchen für die Eltern und die „Wirtshaus-Musikanten“ machen Stimmung.

Ab 18 Uhr werden dann die Gewinner der Wette bekannt gegeben und die Preise verliehen. Hier gibt es für den 1. Platz 300 Euro, für den 2. Platz 200 Euro und für den 3. Platz sind immerhin noch 100 Euro ausgelobt. Auch an diesem Abend ist die mobile Discothek „Xplosion“ dabei und lädt ab 19 Uhr zum Dämmerschoppen ein. Damit findet dann auch die diesjährige Kirmes ihren gebührenden Abschluss.


Anzeige