Lambertifest in Altenrheine

Auch eine Tombola ist geplant. Foto: Veranstalter

Rheine

Altenrheine. Am Sonntag (25. September) feiert der Gemeindebezirk Alten­rheine sein Lambertifest.

Eingeleitet wird dieses bereits am Samstag (24. September) mit einer Disco für Kinder der ersten bis fünften Klasse von 18 bis 20 Uhr im Lambertihaus. Der Eintritt beträgt 49 Cent. Der Sonntag be­ginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst, auf dem Festplatz (die Messe um 8.30 Uhr entfällt). Anschließend wird das Pfarrfest rund um das Lambertihaus offiziell eröffnet.

An zahlreichen Ständen haben die Besucher den ganzen Tag die Möglichkeit, sich spielerisch und sportlich zu betätigen. Im Lambertihaus findet wieder der Kunst- und Kreativmarkt im Lambertihaus statt. Natürlich kommt das leibliche Wohl auch nicht zu kurz. An verschiedenen Imbiss- und Getränkeständen besteht für alle Besucher die Möglichkeit, ihren Hunger und Durst zu stillen.

 

Ab 13 Uhr wird das Lambertihauscafé eröffnet. Gerne werden hierfür von den bekannten Ansprechpartnern Kuchenspenden angenommen. Der Musikverein Altenrheine mit dem Jugend­orchester trägt traditionell zur musikalischen Gestaltung des Festes bei. Um 17 Uhr findet die Ziehung der Tombola-Gewinnerlose statt.

Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich auf ein erlebnisreiches Wochenende und laden alle Interessierten, besonders die jungen Familien, herzlich ein. Der Erlös ist für die Jugend- und Pfarrarbeit in Altenrheine bestimmt.


Anzeige