15
Di, Okt

„Neue Wege gehen“

Foto: privat

Rheine

Rheine. „Neue Wege gehen“ – unter diesem Leitgedanken eröffnete jetzt die Rheinenserin Gisela Möllerfrerk im Kaffeehaus neben der Bönekerskapelle ihre neue Kunstausstellung.

Neben Öl- und Acrylbilder sind auch Arbeiten in Seidenmaltechnik von Möllerfrerk zu sehen. Die ganze Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens kann in der Ausstellung „Neue Wege gehen“ noch bis zum 6. Januar 2020 im Kaffeehaus besichtigt werden.


Anzeige