Bernburgplatz: Jetzt noch schnell mitreden!

Vorschlagsoption Bernburgpark Foto: Stadt Rheine

Rheine

Rheine. Noch bis Freitag (8. Mai 2020) können Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen für die Neugestaltung des Bernburgplatzes einbringen.

Dafür wurde unter www.rheine.de/bernburgplatz eine Online-Befragung eingerichtet. Die Stadt Rheine möchte die Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger zur zukünftigen Gestaltung und Nutzung des Bernburgplatzes erfahren, und zwar zu Aspekten wie „Mobiliar und Spielelemente“, „Begrünung“ sowie zum Thema „Veranstaltungen“. Wie soll der Platz zukünftig gestaltet sein? Welche Veranstaltungen oder Events sind an der Stelle denkbar? Welche Spielgeräte oder sonstigen Elemente wünschen sich die Bürgerinnen und Bürger auf ihrem Bernburgplatz?

Die Neu- und Umgestaltung des Bernburgplatzes und der umliegenden Flächen ist seit 2017 ein wichtiges Thema zur Aufwertung der Innenstadt. Ein beauftragtes Planungsbüro erarbeitete drei Gestaltungsvarianten, die in einer Bürgerwerkstatt vorgestellt und diskutiert wurden.

Die Ideen und Vorschläge wurden anschließend auf ihre jeweilige Machbarkeit hin geprüft. Im September 2019 entschieden der Ausschuss für Stadtentwicklung, Umwelt- und Klimaschutz und der Bauausschuss, das Konzept „Bernburgpark“ als Grundlage für die weiteren Überlegungen zu nehmen. Jetzt soll eine Entwurfsplanung für die Frei- und Grünanlagen erarbeitet werden. Die Bürgerbeteiligung ist dabei der erste Schritt. Die zuständigen Stadtplaner freuen sich über viele Anregungen, die auf der oben angegebenen Seite unter dem Punkt „Ihre Ideen“ gesammelt werden. Die Ausarbeitung des Entwurfs erfolgt anschließend durch ein externes Planungsbüro. Sofern es aufgrund der Situation bezüglich des Corona-Virus möglich ist, soll im Sommer eine öffentliche Planungswerkstatt zum Bernburgplatz stattfinden.


Anzeige