Schausieden

Jules Vleugels erklärt Ihnen mehr über Salz. Foto: RTV

Rheine

Rheine. Am Sonntag (25. Juli) bietet der RTV ein öffentliches Schausieden mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Saline Gottesgabe, Jules Vleugels, im Salinenpark in Rheine-Bentlage an.

Der Förderverein hat 2017 eine Schausiedepfanne rea­lisiert, die die Möglichkeit bietet, das Salzsieden hautnah zu erleben. Nach einem kleinen Rundgang am Gradierwerk wird Jules Vleugels an der Siedepfanne erläutern, dass das Salzsieden nicht ganz so einfach ist, wie es scheint. Nur unter Zugabe von „geheimen Mittelchen“ gelang es den Siedemeistern nämlich in früheren Jahrhunderten, die für Pfannensiedesalz so typischen Salzpyramiden zu gewinnen...

Treffpunkt ist um 15 Uhr das Infozentrum Dreigiebelhaus im Salinenpark. Die Führung dauert rund eineinhalb Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich; die Kontaktdaten werden per Luca-App oder schriftlich aufgenommen. Ein Nachweis über Testung, Impfung oder Genesung ist nicht notwendig. Es gelten die aktuellen AHA-Regeln. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person und wird vorab beim Infozentrum Dreigiebelhaus entrichtet. Kinder unter 14 Jahren nehmen kostenfrei teil.


Anzeige