19
Do, Sep

Foto: Knue

Rheine. Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) Westmünsterland besteht seit 15 Jahren an den drei Standorten Coesfeld, Bocholt und Rheine. Anlässlich des besonderen Jahrestages blickte das mittlerweile 25-köpfige Team in Rheine im Rahmen seiner Jubiläums-Veranstaltung zurück auf die bisherige Entwicklung zurück.

Weiterlesen ...

Foto: Schulte Renger

Rheine. Zum zehnten Mal in Folge schlagen von Freitag bis Sonntag (5. bis 7. Juli) illustre Gäste aus dem Mittelalter ihre Zelte im Salinenpark auf. In authentischen Behausungen arbeiten, feiern, essen und schlafen Handwerker und Künstler, Rittersleut, Knechte und Edelmänner.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Das Projektlabor (PL) ist ein Maker Space, der als offene Lernumgebung an des Berufskolleg Rheine angegliedert ist. Aber Making im PL fühlt sich garantiert nicht an wie Schule. Im Projektlabor kann man sein Ding machen, da ist Platz für viel Kreativität, eigene Ideen und Teamgeist.

Weiterlesen ...

Foto: Steffen Gude

Rheine. Sonntag (30. Juni) folgt die nächste öffentliche Führung mit dem Gästeführer Bernhard Greiwe in einzelnen Abschnitten dem Gewinnungsprozess des Salzes an der Saline Bentlage.

Weiterlesen ...

Foto: EWG

Rheine. Neue Ideen haben, Projekte umsetzten, die den Standort aber auch die Unternehmen nach vorne bringen, ein gemeinsames Marketing zur effizienten Fachkräfteansprache entwickeln – das alles haben sich nach einem Moderationsprozess mit der EWG – Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH die Unternehmen auf die Fahne geschrieben.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Vom 19. bis zum 22. Juni feierte der Bürgerschützenverein Dorenkamp 1904 e.V. sein diesjähriges Schützenfest.

 

Im Rahmen der „Dorenkämper Kultparty“ gab es auch eine Tombola. Die Gewinnliste und Ausgabetermine der Gewinne sind unter www.bsv-dorenkamp.de zu ersehen.

Am 20. Juni wurden zahlreiche Mitglieder für langjährige Vereinstreue geehrt. Danach begannen das Kaiser- und das Königsschießen. In spannenden Wettkämpfen mit zahlreichen Bewerbern gelang es schließlich Rüdiger Förster, die Kaiserwürde zu erlangen. Zur Kaiserin erkor er seine Ehefrau Heike. Den Königsschuss gelang Jochen Brandt. Er folgt damit seinem Vater Heinz. Königin wurde seine Ehefrau Alexandra. Schließlich wurde noch Julia Schütz als Kinderkönigin ermittelt. Zum Abschluss wurden die alten Majestäten verabschiedet und die neuen Majestäten feierlich proklamiert. Der König von vor 60 Jahren (Hermann Löcken), die Goldkönigin von vor 50 Jahren – Leni Kamphues – sowie der Silberkönig Alfons Brumley wurden ebenfalls besonders geehrt. Der Tag klang mit einem gemütlichen Dämmerschoppen aus.

Des Weiteren wurden noch ein Gottesdienst, ein Festumzug, der Festball, ein Frühschoppen und natürlich das obligatorische Hexen veranstaltet. Nach langem und zähem Wettkampf setzte sich hier der amtierende Stadtkaiser Lars Reckers durch. Die Hexenmajestät wurde gebührend geehrt und gefeiert.

Nun freuen sich die Vereinsmitglieder auf die nächsten Veranstaltungen – zum Beispiel auf das „1616“-Schützenfest und die Fahrradtour im August.

Foto: Veranstalter

Altenrheine. Ab Mittwoch (19. Juni) wird in Altenrheine das Schützenfest gefeiert. Los geht‘s am Mittwoch ab 19 Uhr mit einer Mega-Zeltfete mit Disco. Die Partyband „Smile“ spielt ab 22 Uhr. Der Eintrittspreis zum Zelt beträgt 5 Euro. Die Kinder der Vereinsmitglieder müssen ihre Karten bis 22 Uhr an der Kasse abgeholt haben.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Der Schützenverein Schleupe 1911 lädt zum jährlichen Schützenfest ein. Beginnen werden die Festtage am heutigen Mittwoch (19. Juni) ab 20 Uhr mit dem allseits beliebten Stadtteilfest unter dem Motto „Feiern mit Freunden“.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Die Vorbereitungen für das nächste Schützenfest des BSV Dorenkamp laufen auf Hochtouren. Los geht es am Mittwoch (19. Juni) um 18.15 Uhr mit einer Messe in der Elisabethkirche für die Lebenden und Verstorbenen des Vereins.

Weiterlesen ...

Foto: Musekamp

Rheine. An den beiden letzten Wochenenden im Juni präsentiert der in Neuenkirchen lebende Künstler Gerrit Musekamp im Kunstmeisterhaus an der Saline Gottesgabe sein Werk: Musekamps Arbeiten sind in der Regel Zeichnungen. 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Dreierwalde. Es war ein toller Erfolg im vergangenen Jahr. Zum ersten Mal nach langer Zeit richtete die Kolpingsfamilie Dreierwalde wieder einen Flohmarkt mitten im Dorf aus. Als Clou wurde in den Flohmarkt noch ein Oldtimer-Treffen integriert, zu dem knapp 120 Traktoren und andere Oldtimer-Fahrzeuge gekommen waren.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige