19
Do, Sep

Foto: Schulte Renger

Rheine (isr). Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Es sind mehr als 30 Grad im Schatten, Sie jedoch tragen die dicks­ten Winterklamotten der Welt und zudem eine kleidsame blaue Mütze auf dem Kopf. Um im nächsten Moment in einem -24 Grad kalten Kühlhaus der Firma KLM zu verschwinden.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine (isr). Wussten Sie, dass im Mauerhaus an der Münstermauer 27 zu Beginn seiner Geschichte die Rheiner Stadtmusikanten wohnten? Dass es später eine kurze Zeitlang Weihbischof D‘Alhaus als Wohnsitz diente und dass es auch heute noch eine international einzigartige Viehtreppe besitzt?

Weiterlesen ...

Foto: privat

Hauenhorst. Am Freitag (6. September) wird um 19 Uhr im Steinkreis auf der Obstwiese am Heimathasu in Hauenhorst wieder das Lagerfeuer angezündet, um mit Gitarrenbegleitung die Songs von der Sehnsucht nach der weiten Welt, Lieder von der „Christlichen Seefahrt“, Wanderlieder und klassische Lagerfeuerlieder zu singen.

Weiterlesen ...

Foto: VA

Rheine. Freuen Sie sich auf das Orgelsommerkonzert am Sonntag (8. September) um 19 Uhr in der Dionysius-Kirche: Sie begeben sich auf eine Reise „zwischen Himmel und Erde“.

Weiterlesen ...

Foto: Ohlrogge

Rheine. Am Samstag (7. September) wird um 19 Uhr erneut eine öffentliche Führung mit dem Nachtwächter des Vereins „Rheine, Tourismus, Veranstaltungen“ angeboten. Hans Rocker, gekleidet im passenden Gewand und ausgerüstet mit Laterne und Hellebarde, erwartet die Teilnehmer vor dem neuen Rathaus auf dem Borneplatz.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Mühsam war einst der Broterwerb in Zeiten, in denen der Erfolg einer Jahresernte darüber entschied, ob im Winter Hunger oder Wohlstand herrschte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Drei drei schwarze Kisten auf einem Rollwagen, handlich und gut zu transportieren. So sehen die neuen Tablet-Wagen aus, die in der kommenden Woche an die Rheinenser Schulen geliefert werden. Ihr Inhalt: jeweils ein Klassensatz Apple-Geräte.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Selbst mal Pilot sein im Segelflug-, Ultraleicht- oder Motorflugzeug? Viele haben wohl schon mal über dieses Hobby nachgedacht und sich gefragt „Wie geht das?“. Der Luftsportverein Eschendorf e.V. lädt alle Luftsportinteressierten ein, am Samstag (31. August) von 10 bis 17 Uhr am Flugplatz in Eschendorf, Surenburgstraße 341, in die einzelnen Luftsportarten des Vereins ganz aktiv reinzuschnuppern.

Weiterlesen ...

Foto: Schulte Renger

(isr). In Dreierwalde drehen sich ab dem kommenden Samstag (31. August) wieder die Karussells. Die traditionelle Kirmes des Ortes startet um 15 Uhr. Das ganze Dorf steht dann bis zum kommenden Montag (2. September) ganz im Zeichen des beliebten Rummels. Am Sonntag und Montag beginnt das bunte Treiben ebenfalls um 15 Uhr.

Weiterlesen ...

Foto: Weber

Rheine. Die ganze Bandbreite ihrer Arbeiten stellt die Töpfergruppe des Bürgertreffs „für einander“ unter der Leitung von Christa Tenkmann am Sonntag (1. September) von 11 bis 17 Uhr im Foyer des Basilika-Forums an der Osnabrücker Straße aus.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Rheine

Rheine. Unter der Überschrift „Kreative Entdecker“ steht das Programm der Kulturwerkstatt Rheine. Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann und der Leiter Kulturservice, Klaus Dykstra, stellten den Flyer nun gemeinsam vor. 

Weiterlesen ...

Foto: Stadt

Rheine. Am Mittwoch (4. September) lädt die Bücherei wieder zum Vorlesespaß ein. Erzählt wird die Geschichte vom Hasen Henri und Luna, Henris bester Freundin. Henri ist sehr ängstlich und möchte seine Wohnung am liebsten nie verlassen, Luna kann von Abenteuern nicht genug bekommen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Im Rahmen der Sommergalerie setzt der Kunstkreis Spektrum 88 Rheine seine Ausstellungsreihe mit Bildern der Künstlerinnen Gabriela Behle und Claudia Cornelissen-Komm im Kunstmeisterhaus Bentlage in der Salinenstraße 103 fort.

Weiterlesen ...

Foto: Steffen Gude

Rheine. Am Sonntag (1. September) folgt die öffentliche Führung zur Saline in einzelnen Abschnitten dem Gewinnungsprozess des Salzes. Höhepunkte sind der Besuch des restaurierten Turbinenhauses und des alten Salzsiedehauses, das im Inneren seine authentische Einrichtung mit originalen Siedepfannen bewahrt hat.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige