Foto: NABU Rheine

Rheine. Am Samstag (11. Juli)fanden sich wieder aktive NABU-Mitglieder aus Rheine zu einem Pflegeeinsatz auf der Streuobstwiesenfläche beim Heimathaus Hovesaat ein.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtpressestelle

Mesum. Wie soll die „Hasenhöhle“ künftig aussehen? Studierende der Fachhochschule Osnabrück erarbeiteten in den letzten Monaten Ideen zur Renovierung und Neugestaltung des beliebten Spielplatzes in Rheine-Mesum. In einem aufwendigen Beteiligungsverfahren hat die Stadt Rheine diesmal junge angehende Planer des 2. Semesters Freiraumplanung und Landschaftsbau eingebunden.

Weiterlesen ...

Foto: TV Jahn

Rheine. Wie kann Politik den Sportvereinen während und vor allem nach der Corona-Krise sinnvoll helfen? Darum ging es im Kern beim Besuch des CDU-Landratskandidaten Mathias Krümpel beim TV Jahn. Präsident Stefan Gude und Vorstandsvorsitzender Ralf Kamp brachten es im Gespräch auf den Punkt: Dass Sporttreiben grundsätzlich wieder möglich sei, werde begrüßt, aber es müsse auch Spaß machen!

Weiterlesen ...

Foto: RTV Rheine

Rheine. Am Sonntag (19. Juli) führt der RTV Rheine im Rahmen des „Bentlager Dreiklangs“ eine öffentliche Themenführung durch, die die architektonischen und skulpturalen Sehenswürdigkeiten Bentlages in den Mittelpunkt stellt. Mit dem Fahrrad suchen Interessierte mit Gästeführer Hans Rocker sowohl spannende Objekte in Bentlage und entlang der Ems als auch Skulpturen aus Zeiten der Skulptur-Biennale auf.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. Nach einer langen Corona-Zwangspause nehmen auch die Angebote im Jugendzentrum Jakobi endlich wieder Fahrt auf – unter der Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutzverordnung auch in den Sommerferien.

 

Weiterlesen ...

Foto: Bezirksregierung Münster

Münster / Rheine. Insgesamt 19 Förderbescheide hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller vergangene Woche an 15 Kommunen (Billerbeck, Bocholt, Bottrop, Datteln, Emsdetten, Haltern am See, Lengerich, Lüdinghausen, Münster, Raesfeld, Reken, Rheine, Schöppingen, Senden und Waltrop) im Regierungsbezirk Münster übergeben.

Weiterlesen ...

Foto: RTV Rheine

Rheine. Am Sonntag (12. Juli) bietet der RTV ein öffentliches Schau-Sieden mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Saline Gottesgabe, Jules Vleugels, im Salinenpark an. Nach einem kleinen Rundgang am Gradierwerk und an historischen Siedepfannen wird Jules Vleugels an der neuen Siedepfanne erläutern, dass das Salzsieden nicht ganz so einfach ist, wie es scheint.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Als die Kommunionkinder im letzten Jahr zum ersten Mal versammelten, konnte niemand ahnen, wie sehr Corona die Welt noch vor dem Weißen Sonntag verändern würde. Der große Tag, auf den sich die Kinder so gefreut hatten, fand nicht statt. Die Kirchen waren geschlossen.

Weiterlesen ...

Foto: Pruhs

Rheine-Rodde. „Rodde ist kein langweiliger Randbezirk, sondern ein selbstbewusster, aktiver Stadtteil von Rheine, der Aufmerksamkeit verdient“, zeigte sich CDU-Landtagsabgeordnete Andrea Stullich bei ihrem Besuch im Stadtteil Rodde begeistert.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Rheine. In einem ganz besonderen Jahr wurden die Abiturienten des Abendgymnasiums Rheine sowie dieses Mal auch zahlreiche Absolventen mit Fachhochschulreife verabschiedet.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Manchem Besucher der Dionysiuskirche wird es in den letzten Tagen schon aufgefallen sein: Die zwölf Spiegel in der Stadtkirche stehen wieder an ihren Plätzen und die Doppelschaukel wurde wieder aufgehängt – kurz: Die Kunstinstallation des Osnabrücker Künstlers Mario Haunhorst „Selig schaukeln, glauben, hoffen und lieben auf eigene Gefahr!“ ist wieder öffentlich zugänglich.

Weiterlesen ...

Foto: Ferienkurs 2019, FBS

Rheine. In der Familienbildungsstätte (FBS) Rheine findet am 6. und 7. August (Donnerstag und Freitag) jeweils von 15 bis 17.30 Uhr für sechs- bis neunjährige Kinder ein Zauberworkshop statt.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Rheine. Nach der Zwangspause laufen nun auch die Orgelkonzerte in der Basilika St. Antonius Rheine langsam wieder an. So wird am Freitag (10. Juli) um 19.30 Uhr Organist Andreas Wermeling auf dem neuen Spieltisch ein musikalisches Feuerwerk abbrennen, unter anderem mit seiner Transkription von „Tubular Bells“ des britischen Komponisten Mike Oldfield aus dem Jahre 1974.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...


Anzeige